Bildnis eines Prinzen - Lucas Cranach

Bilder im Ohr: Bildnis eines Prinzen

Das Bild, das wir euch hier vorstellen in unserer Serie "Bilder im Ohr" zeigt einen Jungen in einem wertvollen Gewand. Es hängt im Wallraf-Richartz-Museum in Köln. Warum der Junge so unglücklich guckt? Hört es euch an.

Wisst ihr, was ein Porträt ist? So nennt man ein Bild von einem bestimmten Menschen. Mit einem Porträt wollten die Maler festhalten, wie jemand war: äußerlich und auch innerlich. Meistens zeigen Porträts Gesichter, weil sie viel verraten. Ihr könnt sie mit einer Kamera machen oder – wie die Künstler früher – malen.

Mit Kragen und Krone

Das Bild, das wir euch heute vorstellen zeigt einen Jungen in einem wertvollen Gewand. Gemalt wurde es von Lucas Cranch dem Älteren im Jahr 1529 - also vor fast 500 Jahren. Der Junge guckt gar nicht glücklich. Warum wohl? Das hat Hannah erfahren, als sie ihn angesprochen hat.

Klickt auf das Audio und hört euch die Geschichte an, die das Bild erzählt...

Stand: 03.09.2020, 13:06 Uhr

Darstellung: