Eure Ecke - Die KiRaKa-Wäscheleine

Beitraege von Hoererkindern

Eure Ecke - Die KiRaKa-Wäscheleine

Immer wieder erreichen uns beim KiRaKa tolle Basteleien, Bilder und Geschichten von Euch. Die müssen wir Euch unbedingt zeigen - und deshalb stellen wir einige dieser Einsendungen hier auf dieser Seite aus. Schaut, lest und hört!

In unserem KiRaKa-Studio haben wir eine Wäscheleine, da hängen wir eure Post auf: gemalte Bilder, Fotos, Basteleien. Manchmal bekommen wir aber auch Sachen geschickt, die können wir nicht aufhängen - und außerdem möchten wir sie gerne mit euch allen teilen, das machen wir hier.

Mehrteilige Hörspiel-Geschichte von Talia und Anni

Titelbild Hörspiel "The Two Crew"

Talia (12) und Anni (11) haben sich eine mehrteilige Detektiv-Geschichte ausgedacht. Sie heißt: "The Two Crew". In ihrem ersten Fall ""Geld gehört nicht in den Schnee" ermitteln zwei Detektive in fünf Teilen in einem spannenden Kriminalfall. Hört euch doch mal durch!

Talias und Annis Hörspiel-Mehrteiler: The Two Crew - Teil 1

WDR 5 KiRaKa ohne Download 17.09.2020 04:32 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Talias und Annis Hörspiel-Mehrteiler: The Two Crew - Teil 2

WDR 5 KiRaKa ohne Download 17.09.2020 07:23 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Talias und Annis Hörspiel-Mehrteiler: The Two Crew - Teil 3

WDR 5 KiRaKa ohne Download 17.09.2020 04:00 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Talias und Annis Hörspiel-Mehrteiler: The Two Crew - Teil 4

WDR 5 KiRaKa ohne Download 17.09.2020 05:21 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Talias und Annis Hörspiel-Mehrteiler: The Two Crew - Teil 5

WDR 5 KiRaKa ohne Download 17.09.2020 07:45 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 5

Georgs Hörspiel-Geschichte

Georg in eurer Ecke

Georg (12) hat eine Geschichte geschrieben und mit seiner ganzen Familie zusammen aufgenommen. Es ist ein richtig tolles Hörspiel daraus geworden. Die Tagebuch-Geschichte heißt: "Mein asoziales Leben". Georg berichtet als Erzähler sehr überspitzt und comichaft überzeichnet von den Erlebnissen eines Sechstklässlers. Teilweise geht es dabei ganz schön heftig zu. Nichts für schwache Nerven!

Georgs Geschichte: "Mein asoziales Leben"

WDR 5 KiRaKa ohne Download 29.05.2020 29:10 Min. Verfügbar bis 29.05.2021 WDR 5

Beitraege von Hoererkindern

Mila und Leni haben mit Hilfe ihrer Eltern ein richtig tolles Hörspiel gebastelt. Hier ist das Cover dazu!

Hier könnt ihr euch das Hörspiel von Mila und Leni anhören:

Benny, Linda und Guido, die sprechende Mülltonne

WDR 5 KiRaKa ohne Download 28.04.2020 06:12 Min. Verfügbar bis 29.04.2021 WDR 5

Jede Menge tolle Projekte

Seit Schulen und Kindergärten wegen des Corona-Virus geschlossen sind, habt ihr viele großartige Sachen zuhause gemacht -und uns Fotos davon geschickt, die könnt ihr euch hier angucken:

"Corona-Auszeit": Eure Projekte!

In der Corona-Auszeit bleibt Zeit für ganz neue Projekte. In dieser Bildergalerie könnt ihr euch anschauen, was andere Kinder schon alles in der freien Zeit gemacht haben.

Bilder von den Projekten in der Corona Auszeit

Indra hat Haus und Garten ihrer Playmobil-Figuren mit tollen Möbeln verschönert.

Indra hat Haus und Garten ihrer Playmobil-Figuren mit tollen Möbeln verschönert.

Paul hat mit seinem Papa ein bekanntes Lied auf der Gitarre eingeübt und uns ein Video geschickt. Hier seht ihr ein Bild aus dem Video.

Isla (7) und ihre beste Freundin Merle haben sich dieses Kaninchenbuch ausgedacht. Mit vielen Infos und tollen Bildern.

Ida (12) spielt in der U13 von Bayer 04 Leverkusen Fußball. Da sie und die anderen Mädchen in ihrem Team sich zur Zeit nicht beim Training oder bei Spielen sehen können, haben sie sich dieses tolle Gemeinschaftsfoto-Projekt überlegt. Ida trägt übrigens das Schild, auf dem "Gemeinsam" steht.

Sophie (8) hat gleich zwei große Projekte angefangen: Sie hat sich ein Theaterstück ausgedacht, in dem zwei kleine Hexen verschiedene Abenteuer erleben. Und außerdem baut Sophie einen Werkzeugkasten, weil die Tüte, in der sie das Werkzeug bisher aufbewahren, einfach zu klein ist.

Till hat sich ein eigenes Polizeiauto für die Wohnung gebastelt. 

Moritz hat angefangen, einen Garten für seine Katze zu basteln. Das Katzengras muss nur noch etwas wachsen.

Diese Grinsekatze hat Hanni (10) gemalt.

Diese bunten Blumen haben Wolf und Florentine (beide 3) gebastelt. Die große Schwester Pauline (11) hat den Beiden dabei geholfen.

Tabea (12), Salome (9), Debora (7) und Rafael (3) haben aus alten Konservendosen Insektenhotels gebaut. Jetzt muss nur noch Bambus und Stroh in die Dose und dann ziehen dort hoffentlich viele Insekten ein.

Stella (7) bekommt bald zwei Meerschweinchen. In dem Video, das sie uns geschickt hat, zeigt Stelle ein Meerschweinchen-Buch, das sie selber geschrieben und gestaltet hat.

Nora aus Essen hat zusammen mit ihrer Mutter ein Frühbeet angelegt.

Fabian (11) bastelt gerne mit Modelkartonbögen und er interessiert sich für die alten Römer und Griechen. Auf dem Foto zeigt er ein römisches Atriumhaus, das er gebastelt hat.

Nouralhouda aus Iserlohn hat ein Buch gemalt mit allem, was sie so macht in dieser Zeit.

Steffen aus Gießen hat auf der Straße Nachrichten für Spaziergänger hinterlassen. Er wollte damit anderen Menschen, die ja gerade auch alle alleine unterwegs sind, ein Lächeln schenken.

Jaron (9) zeichnet gerne und hat diesen Roboter entworfen, der Menschen, die Covid-19 haben, helfen soll.

Hannah (11) hat ein Hörspiel geschrieben und aufgenommen, weil sie selber so gerne Hörspiele hört.

Dieses Foto einer alten Schreibmaschine hat uns Paul (9) geschickt. Er schreibt in der Corona-Auszeit mit seinen Geschwistern Max und David (beide 8) Onkel Heini-Geschichten. Paul schreibt, der größte Heini bei ihnen Zuhause sei ihr Papa, weil er seinen Kindern keinen Computer gibt und sie deshalb die Schreibmaschine von Mama benutzen müssen!

Diesen Verkaufsstand aus Paletten haben Bastian (8) und Tom (6) aus Overath gebaut. Dort verkaufen sie nun Lebensmittel aus eigenem Anbau und eigener Herstellung. Dazu gehören Fleisch vom Hof-Schwein (schon alles verkauft), Kartoffeln, Himbeeren, Erdbeeren, Gurken und Apfel-Birnen-Saft. 

Vincent (7) und Béla (3) haben Turnbeutel fürs Kinderturnen mit Stoffmalfarben bemalt. Jetzt freuen sie sich schon sehr auf die hoffentlich bald wieder startende Turnstunde!

Diese Indoor-Lego-Minigolflandschaft haben Hannes (8) und sein Bruder Lasse (5) gebaut.

Amanda (7) und Margareta (3) haben in ihrem Garten ein tolles Haus aus Pappe ganz bunt angemalt. Sogar mit Fenstern und einer Tür. 

Nils hat eine Ritterstadt aus Lego gebaut.

Dieses Auto-Quartett haben Martha (10) und ihr Bruder Hannes (8) gebastelt.

Mascha (10) hat ein Lied darüber komponiert, wie doof gerade alles ist. Ihr Papa hat ihr bei den Aufnahmen geholfen und Mascha selber hat gesungen und Ukulele gespielt.

Diese zehn lustigen Flüche hat sich Mona (7) ausgedacht, weil sie viel freundlicher sind, als viele Flüche, die Leute sonst manchmal sagen.

Mira (11) hat ein Bild mit Dingen aus der Natur gemalt und gebastelt. Zuerst hat sie mit ihrer Mutter Moos, Rinde, Stöcke, Blätter und Stängel gesammelt, die sie anschließend auf die Rückwand eines Bilderrahmens geklebt hat. Den Rest hat Mira mit Acryl-Farbe angemalt. - Ein wunderbares Bild aus der Natur!

Halina (8) liebt es, zu basteln und zu malen. Für die KiRaKa "Corona-Auszeit" hat Halina mit Aquarellfarben eine Katze gemalt.

Keno (10) hat in den letzten drei Wochen eine Rampe zum Springen mit seinem BMX-Rad gebaut, die jetzt endlich fertig geworden ist. Beim Zuschnitt hat sein Papa geholfen, den Rest hat er alleine gebohrt und verschraubt. Hut ab, Keno!

Joscha (11) hat in der Corona-Auszeit aus Lehm eine Esse zum Schmieden und einen kleinen Ofen zum Backen und zum Brennen von Ton gebaut. Den Lehm hat er im Garten in einem tiefen Loch abgebaut. Auf dem dicken Stein liegt ein zum Amboss umfunktionierter Hammerkopf.

Loulou (10) wohnt auf Mallocra in einem kleinen Dorf. Auch dort sind die Schulen geschlossen und niemand darf das Haus verlassen. Loulou hatte die Idee, ein Origami-Aquarium mit einem Fisch, einem Hai, einem Seepferdchen, einer Schildkröte, Krebsen und Muscheln zu basteln. Viele Grüße nach Mallorca, Loulou!

Jana (11) hat mindestens zwei Postkarten pro Woche an ihre Großeltern geschrieben. Sie hat sich fest vorgenommen, das auch nach den Osterferien weiter zu machen, ihre Großeltern haben sich nämlich sehr über die viele Post gefreut!

Das hier ist ein Mäuseparadies, das Lilly (8) gerade baut. Wenn es fertig ist, soll es sogar noch Tunnel für die Mäuse geben.

So sieht das Traum-Baumhaus von Jonte (6) aus. Vielleicht wird das Haus in diesem Jahr sogar noch nach Jontes Vorlage gebaut. Wir drücken die Daumen!

Ariel (10) hat sogar zwei Projekte: Er hat ein Lego-Haus gebaut - als gemütliches Zuhause für die Quarantäne-Zeit (linkes Foto). Und außerdem hat er für seine ganze Familie Saft zubereitet (rechtes Foto). Das Rezept verrät Ariel auch: Zwei Esslöffel Zitronensaft, zwei geschälte Orangen, nach Geschmack ein Teelöffel Zucker, nach Gschmack ein Teelöffel Honig, drei große Gläser Orangensaft. Alles zusammen mit einem Mixer mischen. Fertig! Wir sagen: Prost und danke!

Hannah (5) hat ein Ninjago-Mobilé gebastet. Auf dem Foto sieht man gut die einzelnen Arbeitsschritte - prima zum Nachbasteln. Danke, Hannah!

Diese Ponyhof-Murmelbahn hat Pferdefan Julina (11) in den letzten Wochen aus einem Rohr und Schlauch mit Heißkleber gebaut. Wenn das Pony kein Futter mehr hat, rollt direkt Nachschub in den Trog.

Len (6) hat zusammen mit seiner Schwester eine Fotobox gebastelt, die funktioniert so: Wer ein Bild von sich haben möchte, muss in das Fenster gucken, einen Knopf drücken und sich nicht bewegen. Man kann sich zum Beispiel aussuchen, ob man auf dem Foto ein lustiges, trauriges oder wütendes Gesicht hat. Wenn man kurz wartet, kommt das frische Foto aus dem Automatenschlitz.

Aaron (10) hat am Computer entdeckt, wie man selbst einen Stop-Motion-Film machen kann. Dafür hat er sein Lego-Flugzeug wie eine Marionette an Fäden aufgehängt und von allen Bewegungen Fotos gemacht. Hintereinander sehen die Fotos so aus, als ob das Flugzeug richtig fliegt. Mit dem Programm konnte Aaron auch noch Musik und eine Explosion mit Feuer eingefügen.

Lilly hat diese Vogelhäuschen gebaut und freut sich darauf, wenn bald Vögel dort einziehen.

Moritz hat mit seinen Geschwistern eine Superheldenstation gebastelt. Es gibt Rutschen, eine Seilverbindung und einen Superheldeneinsatzwagen.

Diese leckeren Schoko-Cupcakes hat Aaron mit seiner Schwester und seinem Bruder gebacken.

Peter hat mit Julia unter seinem Bett noch ein Bett gebaut. Außerdem hat er aus Filz Königsbettwäsche für seine Playmobil-Figuren genäht.

Till taucht in eine andere Welt ab und liest den vierten Band der Harry Potter Reihe.

In Julias Zimmer gibt es jetzt einen Tierpark. Da sind die Affen im Schrank los! Und Julia hat in ihrer freien Zeit auch viel gemalt.

Joshua hat sich in der freien Zeit eine eigene kleine Welt im Garten aufgebaut.

Ein Haus im Haus. Inga hat zusammen mit Julius und Lea dieses Haus gebaut, in dem sie es sich jetzt gemütlich machen.

Dima hat den Frühling zu sich ins Haus geholt und diese schöne Landschaft gebastelt.

Carla hat dieses Feuerwerk gemalt. Und zwar mit einem Schwamm, verschiedenen Farben und einer Zahnbürste.

Clara hat viele veschiedene Dinge gemacht. Sie hat zum Beispiel ein Kissen genäht, Kekse gebacken und ein Plakat gebastelt.

Tabea-Louise hat aus Wolle und einer Plastikflasche einen Stiftebecher gemacht.

Sinja hat dieses Auto gebaut, mit einer gemütlichen gepolsterten Rückenlehne.

Bald ist Ostern. Ani und Justus haben schon fleißig dafür gebastelt.

Lotta hat dieses Häuschen für Vögel gebaut. Jetzt kann sie sie beim Fressen beobachten. Es waren auch schon Vögel zu Besuch.

Bei Finn und Lasse findet eine Versammlung im Collosseum statt.

Anna hat mit ihrer Mama eine vegane Schoko-Nougat-Marzipantorte gebacken. Die war bestimmt lecker.

Ostereier, Regenbogen, Baum und Wiese hat Mia gebastelt und einen Karton beklebt. Der Hase kann hoch springen und sich hinter dem großen Osterei verstecken.

Malina und Milon haben eine Stadt gebaut.

Lucy hat für ihren besten Freund eine Schatzsuche gemacht. Während er die Aufgaben gelöst hat wurde er gefilmt und Lucy hat sich die Videos angeschaut. Aus dem Fenster konnte sie dann beobachten, wie er den Schatz mit seiner Schwester im Garten gefunden hat.

Von Martha und Hannes stammt dieses selbstgebastelte Quartett mit Autos.

Lotta hat mit ihrem Vater einen Song aufgenommen, "Piraten auf dem Meer". Lotta lernt seit einem halben Jahr Klavierspielen und bei einer Fingerübung ist sie auf die Songidee gekommen. Mit Klavier und Gitarre hat Lotta mit ihrem Vater den Song aufgenommen.

Aus alten Holzlatten, Eimern, Wollfäden und einem Schnürsekel hat Marit dieses Pferd gebastelt.

Samanta und Emily haben zusammen ein Grüffelo-Theater gebastelt und können jetzt zusammen damit spielen.

Ciya arbeitet ganz fleißig daran, ein Gegengift gegen das Coronavirus zu entwickeln.

Diese Gedichte- Wimpelkette hat Liora gebastelt. Zu jeder Jahreszeit hat sie ein Gedicht gemacht.

Benjamin hat eine Seilbahn gebaut. Sie führt zum Balkon seiner Nachbarn. Sie haben sich schon Schokolade hin- und hergeschickt.

Das hier ist eine geheime, unterirdische Raketenabschussbasis von Janusz. Sie hat ein Tank mit Treibstoff für die Rakete, der sogar blubbern kann.

Anton hat mit seiner Schwester spannende, aber auch lustige Hörspiele gemacht und aufgenommen.

Josephine fand das Hexenhaus aus "Die kleine Hexe" so gemütlich, dass sie es direkt nachgebaut hat.

Frida und Ronja haben dieses gemütliche Haus im Garten gebaut, in dem sie gerne spielen.

Luzia hat einen Film mit Lego-Figuren gedreht. Auf diesem Bild seht ihr eine Szene aus dem Film. Mit dem Film möchte sie den Helferinnen und Helfern in der Corona-Krise helfen.

Elisa hat gleich zwei Projekte: Sie hat ein Patchwork-Kissen gestrickt und schreibt am Computer an ihrem eigenen Buch. "Wildlife Horses" heißt das Buch und Elisa wünscht sich, dass die Geschichte insgesamt 200 Seiten lang wird. 32 hat sie schon geschrieben. Viel Glück, Elisa!

Matti (7) aus Düsseldorf vertreibt sich die Zeit mit Origami. Einen Wal, einen Frosch, einen Hasen und noch mehr Tiere hat er schon gefaltet. Matti mag nämlich Tiere sehr gerne und sie aus Papier zu falten findet er ganz toll.

"Pushy Monsterwelt" heißt dieses Spiel, das sich Liam (6) ausgedacht hat.

In seiner eigenen T-Shirt-Malerei gestaltet Moritz (8) aus Neuwied T-Shirts selber. Sein neuestes Werk ist dieses Joker-T-Shirt.

Ida (10) aus Essen hat in der Corona-Auzszeit keine Lust auf Corona-Chaos und hat sich deshalb diesen Sortier-Ordner gebastelt. 

Noa (11) aus Eberswalde weiß von ihrem Papa ganz viel über Funkgeräte. Die Corona-Auszeit nutzt sie fürs Üben - für die Funkstufe E, damit sie auch  bald funken darf.

Joe, Lucy und Marleen haben dieses Baumhaus mit Seilbahn zum Haus gebaut. Die Seilbahn dient zum Transport von Sachen zwischen dem Baumhaus und dem Wohnhaus. In dem Baumhaus kann man lesen, gemütlich sitzen und so weiter.

Ava (9) und Oscar (10) aus Wiesbaden legen einen kleinen Gemüsegarten auf dem Balkon an. Sie schreiben: "Dann haben wir bald frisches Gemüse ohne einkaufen gehen zu müssen. Es ist spannend zu sehen, wie die kleinen Pflänzchen wachsen."

Jannes spielt zur Zeit viel Lego, zusammen mit seiner kleinen Schwester Jule. Zusammen haben die beiden ein KiRaKa-Studio aus Lego gebaut. Und das ist richtig gut geworden, finden wir!

Mina (6) aus Bielefeld hat ein Strickprojekt in Angriff genommen.

Eine Klopapier-Stadt haben Karlotta, Konrad und Klara gebaut.

Hanna verbringt viel Zeit mit Nähen. Herausgekommen sind diese hübschen Taschen und ein Puppenschlafsack.

Simon hat diese riesige Lego-Stadt gebaut. Nebenbei hat er dann noch Ostereier gebastelt.

Jonas hat eine Unterwasserwelt gebaut.

Mit Fimo knetet Alva diese schönen Figuren.

Emily hat eine Dinowelt gebastelt.

Ostern steht vor der Tür und die Osterkrippe von Marco und Matteo ist schon fertig.

Ines baut tolle Dinge aus Lego.

Leo und Lisa malen Lexikonartikel ab.

Mit großen Exit-Puzzeln vertreibt sich Bennet die freie Zeit.

Ömer Taha hat dieses tolle Piratenschiff aus Saft- bzw. Milchtüten gebastelt.

Flora bestickt diese Tasche. Sie hat noch einiges zu tun und kann sich so prima beschäftigen.

Jule hat ihren Webrahmen wieder hervorgekramt und webt nun mit bunter Wolle fleißig vor sich hin.

Das hier ist ein Papiergewehr, das mit Gummis schießen kann. Gebastelt hat es Jim.

Diese süße Maus kommt von Lene.

Jonathan baut aus magnetischen Bausteinen ganz viele verschiedene Sachen und Gebäude.

Helena hat einen Bademantel für ihre Puppe genäht.

Elias hat Steine gesammelt und die ganz toll bemalt. Jetzt möchte er sie wieder am Rhein verteilen, damit sich Kinder darüber freuen, die sie bei einem Spaziergang finden.

Robin ist großer Star Trek Fan. Deshalb hat er aus Legosteinen ein berühmtes Raumschiff aus dem Film gebaut.

Lina hat Karten für Familienmitglieder und Freunde gebastelt, die in den kommenden Wochen Geburtstag haben.

Bei Kaj und Franka ist die Nähmaschine heiß gelaufen. Die beiden haben fleißig genäht und dabei sind diese Osterhasen entstanden.

Aus Fimo hat Paul dieses Monster und einen Drachen geformt. Fimo ist Knete, die dan später im Ofen erhärtet. Jetzt möchte Paul noch mehr Figuren basteln und sich ein Brettspiel dafür ausdenken.

Josia, Simon und Josue haben ein Außengehege für ihre Hasen Flecki und Lolli gebaut. Sie können sich auch über einen Tunnel besuchen und haben so mehr Platz.

Maya und Leni haben eine Feenwelt gebastelt mit lauter Feenhäuschen, Sternen und Tannen. Da kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf!

Noah hat dieses Blatt gestaltet. Es soll dabei helfen, dass man Bärlauch und Maiglöckchen auseinanderhalten kann, da sich die Pflanzen sehr ähnlich sehen. Bärlauch ist ein Kraut, das so ähnlich schmeckt wie Knoblauch. Maiglöckchen sehen zwar schön aus, aber sind giftig und dürfen nicht gegessen werden.

Eine selbstgebastelte Biene und ein Monster, das den Coronavirus erschrecken und verjagen soll - das haben Henry und Vincent gebastelt.

Sven stand in der Küche und hat Schokomuffins gebacken. Die schmecken bestimmt sehr gut!

Erik hat lange getüftelt und eine Pistole aus Lego-Steinen gebaut.

Anabel hat aus alten Kartons und einem alten Kassettenkoffer ein Parkhaus und eine Dino-Spielwelt gebaut. Da die beiden Gebäude nebeneinander stehen, können sich die Autos und Dinos gegenseitig besuchen.

Frida nutzt die Corona-Auszeit, um zu malen. Dabei ist dieser niedliche Hase entstanden.

Greta hat diese Einhornhummel gemalt. Sie liebt Süßigkeiten, hat immer gute Laune und wird sehr groß. Überall dort, wo sie fliegt, entstehen Regenbögen. Das sieht bestimmt toll aus!

Musikrätsel à la Professor Plem - diesmal aber von Professor Mattis. Hier wird also komponiert und gerappt.

Das ist ein aus Kronkorken gebasteltes Portal. Wenn ein Mensch durch das Portal geht kann dieser durch verschiedene Welten reisen.

Avidan und Jemima drehen einen Film und zwar über ihre "Homeschool in Sagrotan". Darin arbeiten sie mit Videokonferenzen, Apps, Mails und Chats. Das Drehbuch und leckere Knabbereien sind aber noch nicht digital.

Johanne und Lilya basteln fleißig. Mit Laubsäge und Holzleim enstehen Möbel aus Holz für ihr Puppenhaus. Wenn es regnet basteln sie mit Knete oder backen Kuchen (wenn das Mehl nicht leer ist).

Hier findet ein richtiger Olympia Wettbewerb statt. Jeden Tag bekommen die Kinder eine Bastelaufgabe zum Thema Olympiade. Zum Beispiel das olympische Feuer oder die olympischen Ringe. Die Ergebnisse seht ihr hier auf den Bildern.

Ein Ei zum Frühstück schmeckt ziemlich gut, aber am besten natürlich, wenn es warm ist. Dafür hat Liselotte diesen Eierwärmer gehäkelt.

Lea baut mit ihren Geschwistern Inga und Julius ein Haus aus Kartons für ihren Detektivclub. Sie nennen sich "Gymnasiasten Secret Services". Noch sind sie nicht fertig, aber wir haben schon tolle Bilder von dem Haus bekommen.

Leana hat zwei niedliche Hasen aus Pompoms und Filz gebastelt. Es hilft auf jeden Fall gegen die Langeweile!

Weitere tolle Projekte

Eure Ecke - Die KiRaKa-Wäscheleine

Immer wieder erreichen uns beim KiRaKa tolle Basteleien, Bilder und Geschichten von Euch. Die müssen wir Euch unbedingt zeigen. Hier könnt ihr euch Bilder davon ansehen.

Brief und Bild von KiRaKa-Hörer

Jolina hat dieses schöne Frühlingsbild gemalt und es uns zusammen mit dem Brief geschickt.

Jolina hat dieses schöne Frühlingsbild gemalt und es uns zusammen mit dem Brief geschickt.

Ihr wollt uns auch etwas schicken?
Wir freuen uns auf Eure Post! Schreibt uns an:
kiraka@wdr.de

Stand: 29.04.2020, 14:28

Darstellung: