Heckers Hexenküche: Experimente mit Wind

Jo Hecker mit großem Fön

Heckers Hexenküche: Experimente mit Wind

In der Hexenküche braut sich was zusammen. KiRaKa Hexenmeister Herr Hecker macht ganz schön viel Wind - mit dem Fön zum Beispiel.

Heckers Hexenküche: Wind-Experimente Teil 1

KiRaKa Heckers Hexenküche 25.01.2018 02:12 Min. Verfügbar bis 26.01.2023 KiRaKa

Download

Mit Hilfe eines Haarfönes lassen wir einen Luftballon über unseren Köpfen schweben.
Luftballon aufpusten und zuknoten, Haarfön nach oben richten, einschalten, Ballon in den Luftstrahl halten und vorsichtig loslassen. Der Luftballon schwebt und tanzt im Luftstrahl! Je stärker der Fön bläst, desto höher steigt der Ballon. Und: Man kann den Fön sogar etwas schräg halten und der Ballon bleibt immer noch im Luftstrahl. Das funktioniert auch mit einem Tischtennisball.

Wind in der Flasche

Heckers Hexenküche: Wind-Experimente Teil 2

KiRaKa Heckers Hexenküche 25.01.2018 03:35 Min. Verfügbar bis 26.01.2023 KiRaKa

Download

Mit einer leeren Kunststoffflasche pusten wir eine Kerze aus.
Wir nehmen ein Teelicht und richten die Flaschenöffnung auf das Teelicht. Wenn wir auf die Flasche klopfen wackelt die Kerzenflamme, klopfen wir stärker, geht sie sogar aus. Die Flasche ist nämlich gar nicht leer, in einer "leeren" Flasche ist immer noch Luft. Beim Draufklopfen drücken wir einen Schluck Luft heraus, der zur Kerze fliegt und sie ausbläst. Eigentlich ist es sogar ein unsichtbarer Luftkringel, der zur Kerze fliegt und sie auspustet.

Alle Folgen unserer Reihe "Heckers Hexenküche" gibt's auch hier zum Herunterladen und als Podcast:

Stand: 25.01.2018, 11:24

Darstellung: