Ein Besuch im Hohen Venn

Bilder von Pflanzen im Hohen Venn

Ein Besuch im Hohen Venn

Das Hohe Venn ist eine hochliegende Fläche mit viel Natur mit Wäldern und vor allem Hochmooren.
Diese Moore sind etwas sehr Besonderes, man kann viele Pflanzen beobachten, die es nur dort gibt – und auch seltene Tiere.

KiRaKa-Reporter Paulus hat sich mit David Mirche getroffen. David ist Natur- und Wanderführer für das Hohe Venn. Das heißt, dass er sich sehr gut mit den Pflanzen und der Natur dort auskennt und Menschen durch das Moor führen darf.

Besuch im Hohen Venn

WDR 5 KiRaKa ohne Download 23.09.2020 05:03 Min. Verfügbar bis 23.09.2021 WDR 5

Das Hohe Venn

Hier könnt ihr euch Bilder von Pflanzen im Hohen Venn anschauen.

Bilder von Pflanzen im Hohen Venn

Die fleischfressende Pflanze Sonnentau.

Die fleischfressende Pflanze Sonnentau.

Ganz schön puschelig - das scheidige Wollgras.

Auch die Preiselbeere ist eine typische Moorpflanze.

Sonnentau - entdeckt ihr die Fliege?

Sonnentau und die anderen Pflanzen im Morr wachsen auf Torfmoos.

Typische Biberarbeit im Hohen Venn.

Stand: 23.09.2020, 12:37

Darstellung: