Warum haben manche Leute Höhenangst?

Arzt Christian Hermanns vor Bild: Bein über dem Abgrund, Blick vom Calgary Tower

Warum haben manche Leute Höhenangst?

Diese Frage hat uns Laura ins Gästebuch geschrieben. Kiraka-Arzt Dr. Christian Hermanns gibt uns - absolut schwindelfreie - Antworten!

Warum haben manche Menschen Höhenangst?

KiRaKa 17.04.2019 05:58 Min. Verfügbar bis 16.04.2020 KiRaKa

Wart ihr schon mal auf einem richtig hohen Klettergerüst? Oder im Hochseilgarten? In der Seilbahn? Im 10. Stock eines Hochhauses? Oder auf der Aussichtsplattform eines Turms? Dann kennt ihr das vielleicht: "Oh mann, ist das tief!!" denkt man dann. Und viele Leute bekommen ein flaues Gefühl im Magen.

Respekt zu haben, wenn man weit oben ist, ist erst einmal nichts Schlechtes, sagt Doktor Christian. Denn der Körper signalisiert einem damit, dass eine Gefahr droht.

Höhenangst ist mehr als nur ein flaues Gefühl

Bei richtiger Höhenangst kommt aber noch mehr dazu: Weiche Knie, Herzklopfen, schweissnasse Hände, richtige Angst. Manche Kinder (oder auch Erwachsene) erstarren regelrecht, wenn sie in die Tiefe schauen. Sie können sich nicht mehr bewegen. Der Körper schaltet dann auf einen andere Betriebsweise um. Er ist in einer Art Panikzustand.

Wo kommt die Höhenangst her?

Höhenangst kann angeboren sein, erklärt Christian Hermanns. Oder aber man "guckt sie sich ab", bei anderen Kindern oder Erwachsenen.

Bei Höhenangst wird vielen schwindelig

KiRaKa 17.04.2019 04:10 Min. Verfügbar bis 16.04.2020 KiRaKa

Bei Höhenangst wird vielen schwindelig...

Schwindelig wird einem zum Beispiel, wenn man sich auf dem Spielplatz auf ein Drehkarussell setzt. Bei der Höhenangst ist das ein ähnlicher Schwindel, sagt Dr. Christian. Man glaubt dann, der Boden dreht sich oder man kippt gleich um.

Der Schwindel in der Höhe ist ein ganz besonderer Schwindel, weil man sich dort ja nicht wirklich gedreht hat (auf einem Karussell oder einem Drehstuhl). Vielmehr sagt einem der eigene Kopf, dass da etwas nicht stimmt. Weil man so sehr fixiert ist auf die Möglichkeit, man könnte wo herunterfallen, bekommt man Panik: Der eigene Kopf gaukelt einem dann den Schwindel sozusagen vor.

Hier beantwortet Kiraka-Arzt Dr. Christian Hermanns noch andere Fragen:

Stand: 17.04.2019, 17:19

Darstellung: