Ente in Not! - Hier gibt's Hilfe

Entenküken läuft allein auf der Straße

Ente in Not! - Hier gibt's Hilfe

Neulich, mitten im Coronajahr, passierte es: Irgendwann zwischen Homeschooling und nachmittäglicher Langeweile im Stadtpark in Düsseldorf finden die Geschwister Roberta und Jovan ein kleines Entenküken - ohne Entenmutter. Was sollten sie tun...?

Die gute Nachricht vorneweg: "Ente gut, alles gut!" Die beiden Kinder haben sich Rat bei der Entenhotline in Düsseldorf geholt. Noch am Telefon gab es die ersten Tipps, was sie am besten mit dem Entenküken tun sollen. Hier hört ihr die ganze Geschichte:

Ente in Not! - Hier gibt's Hilfe

WDR 5 KiRaKa ohne Download 13.07.2021 04:07 Min. Verfügbar bis 13.07.2022 WDR 5


Was tun, wenn man ein verwaistes Entenküken findet?

Das Allerwichtigste: Warmhalten! Kleine Entenküken können selbst bei Sonnenschein sehr schnell auskühlen. Ihr Federkleid ist einfach noch zu spärlich. Deshalb das Küken am besten in eine Tasche mit einem Handtuch setzen. Dieser sichere Ort bietet gleichzeitig Schutz vor Angreifern, wie zum Beispiel Fischreihern, die Entenküken unter Umständen an ihre Jungen verfüttern.

Stand: 13.07.2021, 13:17

Darstellung: