Profi-Hilfe für kranke Tiere

Die Tiermedizinische Hochschule Hannover

Profi-Hilfe für kranke Tiere

Wenn ein Tier krank ist, dann geht man mit ihm am besten in eine Tierarztpraxis. Wenn dort nicht geholfen werden kann, gibt es aber noch andere Möglichkeiten: Wir besuchen mit euch die Tierkliniken an der Tierärztlichen Hochschule Hannover.

Einmal pro Woche erzählen wir euch von den Besuchen der KiRaKa-Reporter in den Kliniken der Tierärztlichen Hochschule, oder kurz: der TiHo.

Teil 1: Hund Tayos Gehirn muss untersucht werden

Kranker Hund

Das ist die Geschichte von Tayo: ein junger Hund, der immer wieder Tage hatte, an denen es ihm sehr schlecht ging. Keiner wusste, woran es lag, sogar der normale Tierarzt war überfragt! Deswegen ist Tayo an die große TiHo gekommen und sollte dort von oben bis unten untersucht werden: ein ziemliches Abenteuer.

Zu Besuch in der Tiermedizinischen Hochschule: Tayos Gehirnscan

WDR 5 KiRaKa ohne Download 11.01.2022 04:20 Min. Verfügbar bis 11.01.2023 WDR 5


Hund Tayo in der Tiermedizinischen Hochschule: Gehirnscan Teil 2

WDR 5 KiRaKa ohne Download 11.01.2022 04:17 Min. Verfügbar bis 11.01.2023 WDR 5


Teil 2: Ein Pieks zwischen die Federn: Junge Tauben werden geimpft

Ein Tierarzt untersucht eine Taube

Impfungen helfen uns Menschen, gesund zu bleiben - aber auch Tiere kann man impfen. Denn auch bei Tieren können Krankheiten bekommen, vor denen man sie schützen kann. Tauben zum Beispiel erkanken machmal an der Jungtaubenkrankkeit. Tierarzt Christian hat viel vor: 65 junge Tauben möchte er dagegen impfen. Wie das ablief, hört ihr hier.

Ein Pieks zwischen die Federn: Junge Tauben werden geimpft (1)

WDR 5 KiRaKa ohne Download 18.01.2022 04:38 Min. Verfügbar bis 18.01.2023 WDR 5


Ein Pieks zwischen die Federn: Junge Tauben werden geimpft (2)

WDR 5 KiRaKa ohne Download 18.01.2022 04:16 Min. Verfügbar bis 18.01.2023 WDR 5


Stand: 11.01.2022, 14:22

Darstellung: