Neues aus dem Weltall: Israelische Mondsonde und schwarzes Loch

Schwarzes Loch

Neues aus dem Weltall: Israelische Mondsonde und schwarzes Loch

Es geht wieder ins Weltall: Israel wollte vor Ostern den Mond besuchen. Das haben sie geschafft, allerdings anders als gedacht. Und ein schwarzes Loch wurde zum ersten Mal fotografiert. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Noch vor Ostern wollte das Land Israel mit einer Mondsonde auf dem Mond landen. Die Sonde war nicht mit Astronauten besetzt. Leider klappte diese Landung nicht wie geplant und die Mondsonde zerschellte auf dem Mond.

Neues aus dem Weltall: Israelische Mondlandung schiefgelaufen

KiRaKa 24.04.2019 03:46 Min. Verfügbar bis 23.04.2020 KiRaKa

Und es gab diesen Monat noch eine richtige Sensation. Es wurde das erste Foto von einem schwarzen Loch gemacht.

Neues aus dem Weltall: Foto vom schwarzen Loch

KiRaKa 24.04.2019 04:29 Min. Verfügbar bis 23.04.2020 KiRaKa

Stand: 24.04.2019, 18:55

Darstellung: