Herzfunk: Wann muss man sich entschuldigen?

Symbolbild - Junger Mann entschuldigt sich bei seiner Freundin

Herzfunk: Wann muss man sich entschuldigen?

"Entschuldigung, es tut mir leid", habt ihr das schon mal zu jemandem gesagt? Wann man sich entschuldigen muss und wann es wichtig ist, dass sich jemand bei euch entschuldigt.

Herzfunk live: Warum muss man sich entschuldigen?

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 20.01.2020 08:03 Min. Verfügbar bis 20.01.2025 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf

Download

Wir machen alle Fehler oder tun Dinge, die uns leid tun und damit verletzen wir vielleicht andere, das passiert und es ist wichtig ein Mittel zu haben, mit dem wir unsere Schuld anerkennen. Das versöhnt. Gleichzeitig befreit es uns. Wir ent – schuldigen uns, machen etwas wieder gut dadurch. Auch wenn es erstmal nur das Anerkenntnis der Schuld ist.

Wann sollte man sich entschuldigen?

Dann, wenn man das Gefühl etwas falsch gemacht zu haben oder wenn einem etwas leid tut. Vielleicht hatte man auch gar nicht die Absicht es falsch zu machen, aber es ist passiert. Also wenn man jemanden verletzt mit Worten oder Taten oder etwas gemacht hat, was den Anderen in unangenehmer Weise betrifft.

Tipps zum Entschuldigen

Über die Situation nachdenken: Sich auf jeden Fall entschuldigen, wenn man etwas offensichtlich falsch gemacht hat oder jemanden verletzt hat. Nicht damit zögern. Es erleichtert einen selbst und anerkennt auch dem Anderen gegenüber, dass man es auch so sieht.

Es ehrlich meinen! Wenn man sich unsicher ist, hilft es auch die Situation nochmal mit jemand Dritten zu besprechen: Wie siehst du es?

Und wissen: Eine Entschuldigung kann so viel gut machen. Und in der Regel brechen wir uns damit keinen Zacken aus der Krone.

Stand: 20.01.2020, 16:30

Darstellung: