Herzfunk: Ich habe eine Fernbeziehung. Was soll ich tun?

Mädchen liegt mit ihrem Handy auf einem roten Sofa

Herzfunk: Ich habe eine Fernbeziehung. Was soll ich tun?

Fernbeziehung - das sind zwei Wörter in einem, die eigentlich gar nicht zusammen passen. Wie soll das gehen - sich treffen und reden oder Musik hören, aber nicht am selben Ort sein? Wer eine Fernbeziehung hat, muss genau dieses Problem lösen.

Herzfunk: Ich habe eine Fernbeziehung, was soll ich tun?

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 06.12.2021 03:45 Min. Verfügbar bis 06.12.2022 WDR 5 Von Katrin Sanders


Download

Ideen für eine Fernbeziehung

Gemeinsam kann einem einiges einfallen, wie man Kontakt hält, auch dann wenn man sich nicht jeden Tag auf dem Schulhof oder nachmittags trifft. Hier mal ein paar Ideen, auf die andere Verliebte mit Fernbeziehung schon gekommen sind.

Chatten, SMS, Karte oder Brief schreiben, anrufen, facetimen, über Zoom am Bildschirm zusammen ein Spiel spielen… und ab und zu mal ein Treffen in echt. Wen der oder die andere nicht zu weit weg wohnt, geht das!

Wenn man sich nie sehen kann, ist so eine Fernbeziehung manchmal eine harte Strecke für die Liebe. Aber ein bisschen aufregend ist es auch, dass man sich immer etwas einfallen lassen muss, um in Kontakt zu bleiben.

Wo trifft man eine Fernbeziehung?

Oft passiert es in den Ferien. Wenn man mal ein paar Kilometer weg ist von Zuhause, lernt man neue Leute kennen und oft klappt es mit dem Verlieben wie von selbst. Nach den Ferien kann es dann weitergehen, aber es ist nicht mehr ganz so leicht und einfach. Wenn du im Urlaub ein anderes Kind kennen lernst und ihr Email-Adressen austauscht, kann sich daraus eine richtige Email-Brieffreundschaft entwickeln.

Chatten und mehr - Was geht da und was geht nicht?

Wenn du zu Schulfreunden, Familienmitgliedern oder anderen Kindern, die du persönlich kennst, über ein Chatprogramm Kontakt hältst, ist das in Ordnung. Schwieriger sind Internet-Kontakte mit Menschen, die du nicht kennst!

Wenn dich also bei Facebook oder in einem anderen Chatprogramm jemand added, den du nicht kennst, oder bei dem du dir unsicher bist, ob er der ist, für den er sich ausgibt - dann schalte sofort ab! Sprich mit deinen Eltern darüber.

Wenn dich jemand auffordert, eine Webcam aufzustellen, damit ihr euch einmal direkt sprechen und sehen könnte - dann schalte ab und sprich mit deinen Eltern.

Wenn jemand von sich sagt, er sei in deinem Alter und dir Fotos oder Filme schickt, die dir nicht gefallen oder die dich sehr verunsichern - dann schalte ab und sprich mit deinen Eltern.

Die wichtigsten Regeln beim Chatten im Internet sind:

  • Sei misstrauisch! Dein Partner ist nicht immer der, für den er sich ausgibt.
  • Tu's nicht! Gib niemals deine persönlichen Daten, Telefonnummer oder Adresse raus.
  • Klick weg! Brich Dialoge ab, die unangenehm werden.
  • Sag nein! Kein Treffen mit einem Chatter ohne Begleitung eines Erwachsenen!
  • Sag Bescheid! Lass dir helfen, wenn du im Chat unangenehme Erfahrungen machst.

Stand: 06.12.2021, 11:00

Darstellung: