Herzfunk: Wie können Jungs und Mädchen Freunde sein?

Mädchen und Junge sitzen auf einer Wiese

Herzfunk: Wie können Jungs und Mädchen Freunde sein?

Eine dicke Freundschaft zwischen Jungs und Mädchen, ganz ohne Kribbeln im Bauch und Händchenhalten: Gibt es das?

Wie können Jungs und Mädchen Freunde sein?

KiRaKa Herzfunk 25.02.2019 04:12 Min. Verfügbar bis 25.02.2020 KiRaKa

Download

Genau wie „Jungs und Jungs“ und „Mädchen und Mädchen“ können auch „Jungs und Mädchen“ viel zusammen machen und beste Freunde sein. Das geht auch ohne verliebt sein.

Erwachsene können das manchmal nicht so gut

Kinder können damit etwas, was sich viele Erwachsene oft nicht mehr vorstellen können. Reine Freundschaften zwischen Männern und Frauen - ohne Liebe -  werden bei manchen selten, wenn sie älter werden. Das muss aber nicht so sein! Auch wenn es wahrscheinlich typisch ist, dass es etwas mehr Abstand gibt zwischen Jungs und Mädchen, wenn man in die Pubertät kommt.

Viele merken das schon in der vierten Klasse. Mädchen und Jungen entwickeln sich dann weiter in Richtung Frau und Mann. Oft bleiben beide Geschlechter dann erstmal auf Abstand. Jede und jeder hat mit sich selbst genug zu tun. Was dann aus den Freundschaften wird? Manche verlieben sich vielleicht ineinander. Andere bleiben einfach beste Freunde. Da gibt es keine Regel!

Sechs Tipps für Freundschaften zwischen Jungen und Mädchen

Hier sind sechs Ideen aus der Leopardenklasse in der Grundschule Steinbergerstraße in Köln. In dieser Schule klappt es gut mit den Freundschaften zwischen Jungs und Mädchen. Denn:

  1. Die Mädchen und Jungen spielen zusammen in den Pausen und verbringen auch nach der Schule Zeit miteinander.
  2. Sie finden, dass die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungs nicht riesengroß sind. Es gibt so viele gleiche Interessen.
  3. Manche Mädchen und Jungs sind sehr lange richtig eng befreundet. Sie kennen sich schon von früher, und erzählen sich immer noch alles, was wichtig ist.
  4. Jungs und Mädchen sind nicht gleich, sagen die Grundschulkinder. Umso mehr Spaß macht es, wenn auch Mädchen mit Jungs beste Freunde sind. Man erfährt andere Sachen oder erlebt andere Dinge als in reinen Jungs- oder reinen Mädchenfreundschaften.
  5. Auch wenn andere fragen „Seid ihr verliebt?“ Bleibt einfach bei eurer Freundschaft. Lasst euch nicht ärgern!

Alle in der Stufe sind sich einig: Wir sind ein Team. Alle wollen nett miteinander umgehen. Das klappt.

Stand: 22.02.2019, 18:48

Darstellung: