Herzfunk: Haben Planzen Geschlechtsorgane?

Eine rot blühende Amaryllis

Herzfunk: Haben Planzen Geschlechtsorgane?

Menschen haben Geschlechtsteile und Tiere auch, zumindest die meisten. Aber was ist mit den Pflanzen? Wie vermehren die sich?

Herzfunk - Haben Pflanzen Geschlechtsteile?

KiRaKa Herzfunk 01.07.2019 03:38 Min. Verfügbar bis 30.06.2020 KiRaKa Von Elisabeth Raffauf

Download

Ja, Pflanzen haben Geschlechtsorgane. Viele Pflanzen haben kleine Pollensäcke, die Staubgefäße, und darin befinden sich die Pollen. Das sind die männlichen Geschlechtszellen, so wie beim Mann das Sperma. Die weibliche Geschlechtszelle sitzt im Fruchtknoten der Pflanze, sie entspricht der Eizelle bei Frauen.

So vermehren sich Pflanzen

Im Gegensatz zu Menschen können die Pflanzen sich aber nicht fortbewegen und ihre Pollen selber zum Fruchtknoten tragen. Diese Aufgabe übernehmen der Wind und die Insekten. Sie holen die Pollenkörner der einen Blüte und tragen sie zur nächsten. So kann die männliche mit der weiblichen Geschlechtszelle verschmelzen und ein neuer Samen entstehen.

Achtung Ausnahme!

Es gibt Pflanzen, die sich auch ohne Geschlechtsorgane vermehren können. Das sind zum Beispiel die Haselnuss oder die Zwiebel. Sie können einen Teil von sich abwerfen und daraus entstehen dann neue Kinder.

Stand: 01.07.2019, 12:22

Darstellung: