Was ist ein Spanner?

Ein Mann, der durch eine Fensterscheibe schaut

Was ist ein Spanner?

Ein Spanner empfindet Vergnügen oder sogar Lust dabei, andere Menschen zu beobachten, wenn die nackt sind oder sich ausziehen.

Was ist ein Spanner? - Herzfunk

KiRaKa Herzfunk 01.10.2018 03:58 Min. KiRaKa

Download

Der Spanner will andere heimlich angucken und selbst dabei nicht gesehen werden. Spanner sind oft - aber nicht immer - fremde Erwachsene. Es können auch Jugendliche sein, die euch beim An- und Ausziehen im Sportverein beobachten. Spannen ist auch, wenn ihr zu Hause nicht ungestört duschen könnt und euer Bruder immer durchs Schlüsselloch zuguckt.

Heimlich ist unheimlich blöd...

Niemand findet es gut, heimlich beobachtet zu werden. Denn wenn man nicht weiß, dass man beobachtet wird, kann man nicht ja oder nein sagen. Das mögen Erwachsene genauso wenig wie Kinder. Spanner sind unangenehm und Kinder bekommen schlechte Gefühle, wenn sie niemandem erzählen können, was ihnen passiert ist.

...und du kannst dich wehren!

Wenn ihr im Schwimmbad, im Sportverein oder auf dem Schulhof einen Spanner bemerkt, dann solltet ihr euch Unterstützung holen. Im Schwimmbad ist dafür die Badeaufsicht da. Auf dem Schulhof sind die Lehrer zuständig. Und auf dem Spielplatz oder in eurem Viertel solltet ihr Erwachsene oder Nachbarn ansprechen, die ihr gut kennt, und ihnen sagen, was ihr beobachtet habt.

Spannen ist verboten!

Niemand darf euch heimlich beobachten. Kinder haben Persönlichkeitsrechte - genau wie Erwachsene. Deshalb ist es auch verboten, wenn jemand Fotos von euch macht und ins Netz stellt, ohne zu fragen.

Stand: 01.10.2018, 14:22

Darstellung: