Wenn das Geld in der Familie knapp ist

KiRaKa, Herzfunk live, Wenn das Geld in der Familie knapp ist

Wenn das Geld in der Familie knapp ist

Mehr und mehr Familien in Deutschland müssen sparen - auch zu Weihnachten. Kinder leiden auch darunter. Im Herzfunk live gibt KiRaKa Psychologin Elisabeth Raffauf Antworten auf die dringendsten Fragen.

Herzfunk live: Wenn das Geld in der Familie knapp ist

KiRaKa Herzfunk 10.12.2018 10:07 Min. KiRaKa

Download

"Tut mir leid, das können wir uns nicht leisten"

Weihnachten steht vor der Tür und viele von euch freuen sich vielleicht besonders auf die Geschenke. Habt ihr euch was gewünscht? Ein Spiel, eine neue Hose oder vielleicht sogar was richtig Großes, ein Computer oder so? Oft sagen Eltern ja in der Zeit vor Weihnachten so etwas wie: „Warte mal ab, ist doch bald Weihnachten!" Aber in manchen Familien, da heißt es: „Tut mir leid, das können wir uns nicht leisten.“

Die Kinder sind niemals selbst Schuld

Mehr als zwei Millionen Kinder leben in Deutschland in Armut. Laut einer neuen Studie ist die Zahl sogar gestiegen. Wie ist das, wenn in der Familie das Geld knapp ist und vieles, was für andere selbstverständlich ist, nicht gekauft werden kann? Wie geht es den Kindern, die in echter Armut leben? Unsere KiRaKa-Herzfunk-Psychologin Elisabeth Raffauf hat Antworten dazu.

Stand: 11.12.2018, 12:59

Darstellung: