Kann man im Weltall schwanger werden?

Fotomontage: Schwangere Frau vor Planet Erde aus dem Weltall gesehen

Kann man im Weltall schwanger werden?

Im Weltall ist vieles anders als bei uns, denn es gibt dort keine Erdanziehung und man schwebt herum. Kann man dort schwanger werden?

Ja, man kann im Weltall schwanger werden. Theoretisch jedenfalls. Das sagt die Ärztin Indra Chauduri, die im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Astronauten der europäischen Raumfahrtagentur untersucht. Weil im Weltall Schwerelosigkeit herrscht, müssten sich Mann und Frau, um beim Sex zueinander zu finden, allerdings irgendwo festhalten oder befestigen.

Es geht!

Ungeklärt ist aber, ob sich ein Baby im Bauch der Frau in der Schwerelosigkeit gut entwickeln könnte. Und das könnte man ja auch nicht einfach so am Menschen ausprobieren. Deshalb sind sich die Kinder, mit denen wir darüber gesprochen haben, einig: Wenn man schwanger werden möchte, sollte man lieber auf der Erde bleiben.

Darstellung: