Wie merkt man, dass der andere nicht an einem interessiert ist?

Wie merkt man, dass der andere nicht an einem interessiert ist?

Klar- wenn man jemanden gut findet, möchte man, dass er sich auch für einen interessiert. Gleichzeitig wächst die Angst, dass er eben nicht an einem interessiert ist.

Woran man erkennen kann, ob der andere nicht interessiert ist

Es gibt viele Zeichen, an denen man erkennen kann, dass der Andere sich nicht für einen interessiert: Er wendet sich einem nicht zu, wenn man ihn anspricht, gibt immer nur einsilbige Antworten oder gar keine, vielleicht reagiert er sogar genervt oder gelangweilt.

Klar, dass kann auch manchmal andere Gründe haben, die mit einem selber nichts zu tun haben. Aber ernstes Interesse kann man von diesem Verhalten nicht ablesen.

Man fühlt sich schlecht

Erstmal ist es eine große Kränkung, wenn man feststellt, dass der Andere sich nicht für einen interessiert. Gerade dann, wenn man selbst ihn oder sie besonders mag. Manche Menschen sind sehr traurig und zweifeln sogar an sich selbst.

Was tun?

Es hilft auf jeden Fall, sich abzulenken und mit jemandem, dem man vertraut darüber zu sprechen. Und zu gucken: Wen mag man noch? Mit wem könnte man stattdessen zusammen sein?

Vielleicht stellt sich auch nach einer Weile heraus, dass der Eine gar nicht so toll ist oder dass er sich so verhalten hat, weil er gerade mit etwas anderem im Kopf beschäftigt war. Wenn das so ist, würden manche ganz Mutige versuchen sich Klarheit zu verschaffen, indem sie ihm oder ihr ihre Zuneigung gestehen.

Stand: 20.08.2018, 16:19

Darstellung: