Herzfunk: Ich kann nicht im Stehen pinkeln!

Im Stehen pinkeln

Herzfunk: Ich kann nicht im Stehen pinkeln!

Eigentlich scheint es ganz klar: Jungs können im Stehen pinkeln. Manchmal beneiden die Mädchen sie dafür. Aber: Es klappt nicht immer. Was ist, wenn man es probiert und es kommt einfach nichts?

Herzfunk: "Ich kann nicht im Stehen pinkeln"

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 29.11.2021 04:04 Min. Verfügbar bis 29.11.2022 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf


Download

Die Gründe

Es kann mehrere Gründe haben, warum das Pinkeln im Stehen nicht klappt. Es kann sein, dass der Junge eine Vorhautverengung hat, eine sogenannte Fimose. Dann schmerzt das Pinkeln im Stehen, aber auch im Sitzen. Vielleicht ist es aber auch ein Druck, den er verspürt, dass es unbedingt klappen muss. Und vor lauter Erwartung kommt dann nichts. Oder aber er hat Angst im Stehen zu pinkeln, wenn andere zuschauen. Vielleicht hat er schon mal erlebt, das Andere sich über ihn dann lustig machen. Dafür gibt es einen Ausdruck in der Forschung, der heißt "Parusesis", schüchterne Blase.

Das Gefühl

Es kann sich ganz schön blöd anfühlen, wenn man da als Junge steht, alle anderen Jungs können im Stehen pinkeln, nur man selbst nicht. Manchen Jungs geht es richtig schlecht, weil sie vielleicht sogar ausgelacht werden von den Anderen.

Was tun?

Ansgar Schlütz ist Urologe. Solche Ärzte sind zuständig für die Geschlechtsorgane und die Harnorgane wie Blase und Niere. Er empfiehlt ganz klar: einfach hinsetzen. Sich keine Gedanken machen. Es geht auch manchen anderen Jungs so. Und: Ein bisschen warten, bis die Blase etwas voller ist, dann geht es einfacher.– Wenn man sich weiter Gedanken macht, einen Kinderarzt oder einen Urologen fragen.

Die Vorteile

Im Sitzen pinkeln hat tatsächlich sogar zwei große Vorteile:

  • Man pinkelt nicht auf den Toilettenrand und muss ihn auch hinterher nicht sauber machen.
  • Im Sitzen geht es tatsächlich oft viel leichter zu pinkeln als im Stehen.

Stand: 29.11.2021, 17:28

Darstellung: