Herzfunk: Warum können sich Jungs nicht konzentrieren, wenn ein Mädchen kichert?

Zwei Kinder halten sich die Augen zu

Herzfunk: Warum können sich Jungs nicht konzentrieren, wenn ein Mädchen kichert?

Sich zu konzentrieren ist manchmal gar nicht so einfach. Wenn dann noch jemand kichert, ist es doppelt schwer. Und wie ist es für Jungs, wenn ein Mädchen kichert?

Warum können sich Jungs nicht konzentrieren, wenn Mädchen kichern?

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 18.10.2021 02:52 Min. Verfügbar bis 18.10.2026 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf


Download

Stimmt das überhaupt?

Ob Jungs sich nicht konzentrieren können, wenn ein Mädchen kichert, darüber sind sich die Kinder der Kölner Grundschule Annastraße nicht einig. Manche Jungs sagen: Doch, ich kann mich dann gut konzentrieren, andere sagen: Mir fällt es wirklich schwer mich dann zu konzentrieren.

Warum manchmal die Konzentration fehlt

Wenn Jungs sich nicht konzentrieren können, wenn ein Mädchen kichert, dann kann das verschiedene Gründe haben: Manche sagen: „Es nervt einfach oder lenkt mich ab.“ Oder: „Dann kann ich einfach nicht mehr rechnen und meine Aufgaben machen.“  Mädchen vermuten, dass die Jungs dann verliebt sind und die Mädchen sie ablenken, weil die Jungs sie interessant finden. Andere sagen: „Es ist ganz normal, wenn ein Mädchen kichert, dann müssen wir mitlachen.“ Außerdem sei es auch so etwas wie Mitgefühl. Jungs fühlten dann mit den Mädchen.

Und was ist mit den Mädchen, wenn ein Junge kichert?

Einige Mädchen und Jungs, die wir gefragt haben, beobachten, dass es umgekehrt manchmal ganz genauso ist. Also: Manche Mädchen können sich auch nicht konzentrieren, wenn die Jungs kichern.

Kann man etwas tun?

Das kommt drauf an. Wenn das Gekicher der Anderen einen stört, weil man gerade Matheaufgaben machen möchte, dann hilft es entweder sich einen Kopfhörer aufzusetzen. Oder man geht woanders hin, vielleicht sogar in einen anderen Raum, wenn das geht. Man kann aber auch einfach mitlachen.

Stand: 18.10.2021, 12:17

Darstellung: