Herzfunk: Wie rasiert man sich am besten, wenn man es noch nie gemacht hat?

Ein Junge lässt sich beim Rasieren helfen

Herzfunk: Wie rasiert man sich am besten, wenn man es noch nie gemacht hat?

Irgendwann ist so weit für jeden Jungen. Es bildet sich ein Flaum auf der Oberlippe, Stoppeln sprießen am Kinn und die Frage wird wichtig: wachsen lassen oder Abrasieren?

Wie rasiert man sich am besten, wenn man es noch nie gemacht hat

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 13.07.2020 02:38 Min. Verfügbar bis 13.07.2025 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf

Download

Das Rasieren

Fängt man jetzt links oder rechts auf der Wange an, am Kinn oder doch lieber auf der Oberlippe? Gar nicht so leicht zu entscheiden. Überlegt mal, wie ihr Zähne putzt. Habt ihr da ein System? Erst oben oder erst unten oder erst an der Seite? Es gibt kein richtig oder falsch. Hauptsache man findet alle Haare, die man entfernen möchte.

Der Rasierer

Nass oder trocken? Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Rasiergeräten: Trockenrasierer, die funktionieren elektrisch. Oder Nassrasierer, die haben einen Stiel und eine Klinge und man braucht dazu Schaum oder Gel, damit es nicht so ziept auf der Haut.

Ausprobieren

Wofür man sich entscheidet und wie man vorgeht, das ist individuell sehr verschieden. Es hängt davon ab, ob man eine besonders empfindliche Haut hat oder nicht. Bei empfindlicher Haut sind Trockenrasierer angenehmer. Aber es hängt auch vom Geldbeutel ab. Nassrasierer sind nicht so teuer.

Am besten ist, man fragt eine männliche Person, Vater, Bruder, Onkel, die einem zeigen, wie sie sich rasieren und mit deren Rasierer man mal ausprobieren kann.

Stand: 13.07.2020, 10:35

Darstellung: