Herzfunk: Wo finde ich einen Schutzengel?

Grab Schutzengel aus Stein

Herzfunk: Wo finde ich einen Schutzengel?

Manche Schutzengel können gar nicht fliegen und haben auch kein langes weißes Kleid an. Es ist wichtig für jedes Kind, dass sich andere kümmern, es gut versorgen und beschützen.

Das ist vor allem die Aufgabe der eigenen Eltern. Ersatz-Schutzengel können aber auch Oma und Opa, Geschwister, beste Freunde oder eine tolle Nachbarin sein.

Gibt es Schutzengel wirklich?

Zwei von drei Menschen bei uns glauben, dass es Schutzengel gibt. Wahrscheinlich sind es deshalb so viele, weil sie sich wünschen, dass jemand für sie ganz persönlich gut sorgt. Das zeigt eine Umfrage aus dem Jahr 2005. Gut zu wissen, dass viele Menschen sehr gut Schutzengel sein können, wenn sie gebraucht werden. 70 von 100 Menschen sehen nämlich den Sinn ihres Lebens darin, "anderen zu helfen". Das ist die zweite wichtige Zahl aus der Schutzengel-Umfrage.

Verbindung zwischen Himmel und Erde

Das Wort "Engel" kommt aus der lateinischen Sprache: "Angelus" heißt "Bote". Engel werden manchmal auch "Himmelsboten" genannt. Denn sie stehen zwischen Gott und den Menschen und verbinden Himmel und Erde. Als Begleiter von Kindern sollen sie diese trösten, bewachen, behüten und bei Gefahr beschützen.

Schutzengel in den Religionen

Es gibt Schutzengel im christlichen Glauben, im Judentum und im Islam. Sie sind in allen drei Religionen Wesen, die im Auftrag von Gott Kindern und Erwachsenen zur Seite stehen. In der katholischen Kirche ist deshalb immer der 2. Oktober der "Tag der heiligen Schutzengel".

Schutzengel zum Aufsagen

In manchen Familien beten Kinder vor dem Einschlafen ein Schutzgebet. In dem sehr alten "Abendsegen" kommen 14 Schutzengel vor, die auf das Kind aufpassen, wenn es schläft:

Abendsegen

Abends, wenn ich schlafen geh
Vierzehn Engel um mich stehn:
Zwei zu meinen Häupten
Zwei zu meinen Füßen
Zwei zu meiner Rechten
Zwei zu meiner Linken
Zweie, die mich decken
Zweie, die mich wecken
Zweie, die mich weisen
Zu Himmels Paradeisen.

Bilder von Engeln

Zu allen Zeiten haben die Menschen Bilder ihrer Schutzengel meist gleich neben dem Bett an die Wand gehängt. Es gibt sehr schöne alte Holzschnitte aus dem Mittelalter. Einige dieser alten Bilder findet man im Deutschen Schutzengelmuseum. Es liegt im Schwarzwald im Südwesten von Deutschland.

Auf der Suche nach einem Schutzengel?

Wenn Kinder Angst haben, traurig sind oder sich Sorgen machen, sollten sie damit nicht allein bleiben. Wer keinen guten Freund in der Nähe hat oder keine Oma oder andere erwachsene Person, der man sich anvertrauen will, kann die Nummer gegen Kummer wählen: Montags bis samstags erreicht man das Kinder- und Jugendtelefon von 14 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 116 111. Diese Nummer kann man anrufen und erzählen, was einem Sorgen macht und sich einen persönlichen Rat holen.

Stand: 20.06.2016, 19:05

Darstellung: