Was passiert, wenn die Seele krank ist?

Herzfunk extra: Was passiert wenn die Seele krank wird?

Was passiert, wenn die Seele krank ist?

Es gibt Krankheiten, bei denen man gar nicht so genau weiß, was los ist - zum Beispiel, wenn die Seele krank ist ...

Wenn man Halsschmerzen hat, ist es klar, wo's wehtut. Und wenn sich beim Reinbeißen ins Schokobrot die Zähne melden, weiß man auch was zu tun ist: zum Zahnarzt gehen oder was zum Gurgeln für den Hals beim Kinderarzt holen.

Schlapp und richtig krank!

Es gibt aber Krankheiten, bei denen man gar nicht so genau weiß, wo es wehtut und trotzdem tut's weh: Traurigkeit, Ängste oder Kummer - solche Gefühle können so groß in einem werden, dass man sich schlapp und krank wie bei einer dicken Grippe fühlt. Man sagt dann, dass die Seele krank geworden ist.

Nachgefragt bei Kindern in Köln

Bloß: Was ist damit gemeint? Kann das auch Kindern passieren? Und: Wie wird man dann wieder gesund? Darüber hat Katrin Sanders mit Kindern der Leopardenklasse der Grundschule Steinbergerstraße in Köln-Nippes gesprochen.

Was passiert, wenn die Seele krank ist? - Herzfunk extra

KiRaKa Herzfunk | 10.10.2018 | 04:38 Min.

Download

Tag der seelischen Gesundheit

Auch die Sendung mit der Maus hat sich mit der seelischen Gesundheit beschäftigt. Dafür war Moderator Johannes Büchs in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die Spezialsendung zum Tag der seelischen Gesundheit läuft am Sonntag, den 14. Oktober, um 9:10 Uhr im Ersten sowie ab 11:30 im KiKA. Im Internet könnt ihr sie euch aber schon jetzt anschauen:

Stand: 10.10.2018, 15:25

Darstellung: