Schriftzug Sex aus Scrabble-Buchstaben

Herzfunk: Warum lacht man, wenn man über Sex spricht in der Schule?

Lachen ist wunderbar. Wenn jemand einen guten Witz gemacht hat oder es sonst etwas Lustiges gibt, dann fühlt man sich befreit und entspannt. Manchmal wird aber auch gelacht, wenn etwas gar nicht unbedingt so lustig ist...

Herzfunk: Warum lacht man, wenn man über Sex spricht?

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 17.01.2022 02:41 Min. Verfügbar bis 17.01.2023 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf


Download

Nicht immer und nicht alle lachen, wenn in der Schule über Sex gesprochen wird. Aber manche lachen, auch wenn es eigentlich gar nicht so lustig ist. Und dafür gibt es Gründe:

Ein persönliches Thema

Über Sex redet es sich nicht leicht, wie über ein Fußballspiel oder ein gebrochenes Bein. Sex ist etwas sehr persönliches. Darüber spricht man nicht so oft und auch nicht mit jedem. Und gleichzeitig ist es wichtig, darüber Bescheid zu wissen. Deshalb redet man auch im Unterricht darüber.

Die Gründe

Die Kinder der Katholischen Grundschule Gotenring in Köln kennen mehrere Gründe, warum man lacht, wenn über Sex in der Schule geredet wird. Es ist einem vielleicht peinlich darüber zu sprechen, weil es so ungewohnt und persönlich ist. – Und Lachen hilft sich etwas zu entfernen. Man wirkt vielleicht cooler und lässiger und dadurch nicht so betroffen.

Lachen hilft

Lachen ist eben ein gutes Mittel etwas Abstand für sich zu dem Thema zu schaffen und seine Unsicherheit zu überspielen. Das ist auch völlig okay.

Stand: 17.01.2022, 13:00 Uhr

Darstellung: