Junge versteckt sein Gesicht unter einer Bettdecke

Herzfunk: Warum steht der Penis manchmal morgens, wenn man aufsteht?

Diese Frage hat KiRaKa-Hörer Leon an den Herzfunk geschickt. Das Wichtigste zuerst: Das ist kein Grund zur Sorge oder zur Scham, sondern völlig normal und passiert nicht selten.

Herzfunk: Warum steht der Penis manchmal morgens?

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 03.01.2022 02:44 Min. Verfügbar bis 03.01.2023 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf


Download

Wie kommt es?

Es sind schon verschiedene Gründe dafür angenommen worden, dass der Penis bei Jungs und Männern manchmal morgens steif ist: So hat man zum Beispiel vermutet, dass es damit zu tun hat, dass die Blase voll ist nach der Nacht oder dass Jungen und Männer einen sexuellen Traum hatten. Aber alle Gründe konnten bisher nicht bestätigt werden. – Jetzt nimmt man an, dass der Körper damit ein Training aufnimmt. Er erlebt durch die nächtlichen Erektionen, also durch das Steif werden des Penis, dass er das noch kann.

Man kann es messen

Man kann tatsächlich ein Bändchen um den Penis legen und so feststellen, dass sich der Penis in der Nacht vergrößert. Manchmal passiert das fünf bis sechs mal in der Nacht und hält 20 bis 30 Minuten an. Und zwar ohne, dass derjenige es merkt.

Kein Grund zur Scham!

Manche Jungs schämen sich dafür, vor allem, wenn die Eltern es mitbekommen. Jungs fürchten vielleicht, dass die Eltern denken könnten, sie hätten sich selbst befriedigt, aber das ist gar nicht der Fall. Und wenn es so wäre, würde es niemanden etwas angehen, auch nicht die Eltern. Also: Wenn die Eltern komische Bemerkungen machen, können Jungs ihnen sagen: "Das ist ganz normal!"

Stand: 03.01.2022, 13:00 Uhr

Darstellung: