Junge und Mädchen lachen sich an

Herzfunk: Wie flirtet man?

Man sieht jemanden, findet ihn oder sie interessant und schaut nochmal hin. Wie macht man einen besonderen Moment daraus? Wie kann man ein Zeichen geben und eine kleine Liebelei entfachen?

Herzfunk: Wie flirtet man?

WDR 5 KiRaKa Herzfunk 07.02.2022 04:11 Min. Verfügbar bis 07.02.2023 WDR 5 Von Elisabeth Raffauf


Download

Was ist flirten?

Flirten heißt  im englischen „to flirt“ und das bedeutet so viel wie „kokettieren“, „liebäugeln“. Im Französischen gibt es das Wort fleureter (gesprochen: flöreteee), übersetzt „schöntun“. – Es ist so eine lockere Art, jemandem seine Zuneigung zu zeigen, mit ihm zu schäkern, eine anziehende Spannung zu erzeugen - für einen Moment oder für länger.

Wie geht das?

Flirten kann man auf ganz verschiedene Weise: Durch Blicke, Gesten, Worte, kann man jemandem signalisieren „Du interessierst mich“.

Aufregend

Wenn man schüchtern ist oder jemanden wirklich gern mag, wird es schwieriger. Manche Menschen werden dann rot oder unsicher oder trauen sich einfach nicht nochmal hinzuschauen und ein Kompliment zu machen. Das Risiko: Der andere reagiert nicht oder er oder sie versteht es vielleicht falsch.

Das Ziel

Flirten kann einfach nur für den Moment Spaß machen, wenn die andere Person es auch schön findet und mitmacht. Vielleicht ist es ein Spaß für den Moment, vielleicht lernt man sich auch dadurch näher kennen.

Noch mehr Herzfunk-Fragen und Antworten findet ihr hier:

Stand: 07.02.2022, 16:18 Uhr

Darstellung: