Der Rächtschraipkönich - Hörspiel für Kinder

Junge schreibt in ein Heft

Der Rächtschraipkönich - Hörspiel für Kinder

Worte sind das Ein und Alles, behauptet Frau Rumpf, die Klassenlehrerin der 3b. Sie beschreiben die Dinge, sie können schmeicheln – aber auch sehr verletzen.

Das weiß ihr bester Schüler im Diktat, Kevin Keck, genannt Keks, nur allzu gut. Ausgerechnet der Buchstabe K bringt ihn zum Stottern. Zum Glück kennt keiner sein Geheimnis – bis auf Lukas. Gegen immer höhere "Belohnungen" verspricht er nichts zu verraten.

Doch dann kommt ein Neuer in die Klasse. Er ist klein, gnomenartig und grottenschlecht in Rächtscrhraipung. Aber mit seinen Wortschöpfungen, lustigen Sprachspielereien, einem unsichtbaren Umbassaka und dem Äffett, das alle Wörter verdreht, stellt er nicht nur das Leben von Keks und Lukas, sondern der ganzen Klasse auf den Kopf.

Der Rächtschraipkönich
Von Robert Peter Jacobi
Komposition: Bernd Keul
Regie: Hans Helge Ott
Dramaturgie und Redaktion: Ulla Illerhaus
Produktion: HR 2013
ab 8 Jahren

Stand: 27.05.2020, 16:40

Darstellung: