Als Oma seltsam wurde - Hörspiel für Kinder

Oma und Enkel

Als Oma seltsam wurde - Hörspiel für Kinder

Ulf mag seine Oma sehr gern und deshalb besucht er sie regelmäßig in ihrem kleinen Haus. Aber irgendwas ist plötzlich seltsam mit seiner Oma.

Der sechsjährige Ulf mag seine Oma sehr gern und deshalb besucht er sie regelmäßig in ihrem kleinen Haus, um mit ihr zu spielen oder mit ihr einzukaufen. Besonders genießt er es, wenn seine Oma ihm dicke Bücher vorliest. Und das tut sie immer, wenn Ulf bei ihr ist, obwohl sie dafür eine Extra-Brille aufsetzen muss. Damit kann sie aber gut lesen.

Nur komisch, denkt Ulf, dass sie die letzten Tage immer wieder das gleiche Kapitel vorgelesen hat. Irgendwas ist plötzlich seltsam mit seiner Oma. Ulf nimmt sich vor, gut auf sie aufzupassen und das ist auch nötig.

Als Oma seltsam wurde
von Judith Ruyters
nach dem Kinderbuch von Ulf Nilsson
aus dem Schwedischen von Ole Könnecke
Komposition: Ingfried Hoffmann
Regie: Annette Kurth
Redaktion: Ulla Illerhaus
Produktion: WDR 2010 / ab 4

Dieses Hörspiel könnt ihr nach der Sendung eine Woche lang hier nachhören.

Stand: 08.02.2019, 18:34

Darstellung: