"Nie wieder!" - Verschickt - Hörspiel für Kinder

Kinder auf einem Bahnhof auf dem Weg zu dem Zug, der sie in ein Kindererholungslager bringen soll, aufgenommen im September 1943

"Nie wieder!" - Verschickt - Hörspiel für Kinder

1944 ist Krieg. Köln ist schon ziemlich zerstört. Anne hat furchtbare Stunden im Bunker verbracht, bei jedem Bombenangriff ist die Angst riesengroß. Auch ihre Schule ist komplett zerbombt. Schüler und Lehrer wurden verschickt - nach Schlesien.

Nie wieder! - Verschickt - Hörspiel für Kinder

WDR 5 KiRaKa Kinderhörspiel im WDR 25.01.2020 26:24 Min. Verfügbar bis 24.01.2021 WDR 5 Von Georg Wieghaus

Download

Nie wieder! - Verschickt - Trailer zum Hörspiel

WDR 5 KiRaKa ohne Download 25.01.2020 01:33 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Kinderlandverschickung nannte man das. Die Kinder wurden in einem Rittergut untergebracht, mit riesengroßen Schlafsälen und militärischem Drill: Jeden Morgen mussten die Mädchen und Jungen, auch bei eisiger Kälte, die Fahne hissen und beim Morgenappell stundenlang draußen stehen.

Streng und kalt

Anne war in einem Mädchenlager und hatte großes Heimweh. Mit der strengen, unerbittlichen Lagerordnung kommt sie nicht zurecht. Insgesamt viermal musste Anne in so ein Kinderlandverschickungslager. Diese Lager lagen in Gegenden, wo es seltener Bombenangriffe gab, hunderte Kilometer von Köln entfernt, und wurden von der Hitlerjugend geführt.

Heimweh und Angst vor Bomben

Besonders eingeprägt hat sich Anne das Lager Heiligensee im damaligen Niederschlesien. Fast ein Jahr lang musste sie dort bleiben, nachdem ihre Schule in Köln-Ehrenfeld zerstört worden war und sie selber im Schulkeller verschüttet wurde. Endlich: Kurz vor Kriegsende kommen ihre Eltern und holen sie ab.

Aus der Reihe „Nie wieder!“ – Verschickt
Von Georg Wieghaus
Regie: Claudia Johanna Leist
Redaktion: Ulla Illerhaus
Produktion: WDR 2001
ab zehn Jahren

Das Hörspiel steht ab dem 25.01.2020 für ein Jahr als Download zur Verfügung.

Weitere Hörspiele aus der "Nie wieder" Reihe zum Anhören und Herunterladen:

Stand: 11.12.2019, 18:27

Darstellung: