Weißauge - Hörspiel für Kinder

Ein großer grauer Hund rennt über eine Wiese

Weißauge - Hörspiel für Kinder

Ole lernt Maxim und Weißauge im Park kennen. Weißauge ist ein Hund, so groß wie ein Wolf, mit einem grauen, struppigen Fell und spitzen Ohren. Seine Augen sind blau und manchmal weiß. Darum heißt er Weißauge.

Weißauge - Hörspiel für Kinder

WDR 5 KiRaKa Kinderhörspiel im WDR 23.05.2020 44:03 Min. Verfügbar bis 24.05.2021 WDR 5 Von Adolf Schröder

Download

Weißauge - Trailer zum Hörspiel

WDR 5 KiRaKa ohne Download 23.05.2020 01:32 Min. Verfügbar bis 08.05.2021 WDR 5

Er und Maxim sind aus Russland nach Deutschland gekommen. Das Abenteuer beginnt, als Ole allein mit Weißauge spazieren gehen darf. Sie gehen zum Fluss und plötzlich beginnt Weißauge zu sprechen. "Mach die Augen zu, Ole", sagt er, "jetzt machen wir eine Reise."

Als Ole die Augen wieder öffnet, ist er in der Steppe, in Weißauges Heimat. Er hört die Wölfe heulen und sieht die wilden Pferde galoppieren. Seine zweite Reise mit Weißauge bringt Ole nach Dänemark, wo sein Vater gelebt hat. Ole sieht das Meer. Doch als sie wieder zurückkommen, ist etwas Aufregendes geschehen. Maxim ist im Park überfallen worden.

Weißauge
Von Adolf Schröder
Komposition: Helena Rügg
Regie: Burkhard Ax
Dramaturgie und Redaktion: Ulla Illerhaus
Produktion: WDR 2003
ab 8 Jahre

Stand: 08.05.2020, 15:39

Darstellung: