KiRaKa kommt! nach Erftstadt

KiRaKa kommt! nach Erftstadt

Vom 25. bis 29. März sind wir an der Erich-Kästner-Grundschule in Erftstadt zu Gast. Die ganze Woche über gestalten die Schülerinnen und Schüler dort unser Programm mit. Hört mal rein!


In der Schule gibt es jeden Tag ein anderes Programm:

  • Am Montag bekommt die Schule Besuch von KiRaKa-Reporterin Insa Backe.
  • Am Dienstag erfahrt ihr, was die Kinder aktuell so beschäftigt. Ihre Gedanken und Meinungen zu einem bestimmten Thema könnt ihr euch dann in der Umfrage auf dieser Seite anhören.
  • Am Mittwoch wählen die Kinder Nachrichten aus, schreiben sie auf und sprechen sie selbst ins Mikrofon. Ihr könnt sie dann um 17, 18 und 19 Uhr im Radio hören.
  • Am Donnerstag läuft im KiRaKa eine Reportage mit den Kindern aus Dortmund.
  • Am Freitag spielen einige Kinder live in der Radiosendung unser KiRaKa-Ratespiel.

KiRaKa kommt! nach Erftstadt

Hier seht ihr alle Bilder der KiRaKa kommt! Woche in Erftstadt. Klickt euch durch die Fotostrecke!

Kinder der Erich Kästner Grundschule Erfstadt beim Kanupolo am Liblarer See

Jürgen Schreiber von den Wassersportfreunden Liblar hat für alle Kinder Getränke bereit.

Jürgen Schreiber von den Wassersportfreunden Liblar hat für alle Kinder Getränke bereit.

Vom Balkon des Vereinsheims der Wassersportfreunde Liblar kann man toll auf den Liblarer See gucken.

Hier am Liblarer See treffen die Kinder Leonie Wagner. Sie ist eine echte Kanu-Polo-Weltmeisterin.

Leonies Wettkampf-Kanu ist drei Meter lang. Als Kanu-Polo-Nationalspielerin trägt sie die Nummer 7.

So sieht das Kanu-Polo-Spielfeld mit Markierungen und einem der Tore aus.

Man braucht viel Kraft, um so schnell paddeln zu können wie Leonie.

Am Ufer beantwortet Weltmeisterin Leonie alle Fragen der Kinder.

Stand: 25.03.2019, 12:06

Darstellung: