Zwischen Sieb und Seepferdchen - Erinnern und Vergessen - Radiogeschichte

Zwei Seepferdchen schwimmen hintereinander

Zwischen Sieb und Seepferdchen - Erinnern und Vergessen - Radiogeschichte

Wir sammeln während unseres Lebens viele Eindrücke und Erfahrungen und speichern diese in unserem Gedächtnis ab. In dieser Radiogeschichte geht es um das Erinnern und Vergessen.

Zwischen Sieb und Seepferdchen - Radiogeschichte

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR | 30.09.2018 | 47:22 Min.

Download

Tag für Tag sammeln wir viele Eindrücke und Erfahrungen. Das sind auf ein ganzes Leben gerechnet Millionen Bilder in unserem Kopf. Diese Dinge, die wir jeden Tag sehen, hören und riechen, speichern wir größtenteils in unserem Gedächtnis ab. Später können wir uns dann an bestimmte Augenblicke erinnern. Aber ihr habt es bestimmt auch schon mal erlebt, dass ihr Dinge vergessen habt und euch nicht mehr erinnern könnt. Das geht Kindern und Erwachsenen so. Aber wie entscheidet unser Gehirn, woran wir uns erinnern können und was wir vergessen? In dieser Radiogeschichte geht es um das Erinnern und Vergessen.

Zwischen Sieb und Seepferdchen - Erinnern und Vergessen
Eine KiRaKa-Radiogeschichte
von Katrin Sanders
Produktion WDR 2018

Stand: 26.09.2018, 19:23

Darstellung: