Die Geburt der Erde - Radiogeschichte

Die Erde

Die Geburt der Erde - Radiogeschichte

Warum gibt es die Erde? Das ist eine ganz schön große Frage. Letztendlich geht es dabei um den Sinn des Lebens. Diese Radiogeschichte beschäftigt sich mit der Entstehung der Erde.

Die Geburt der Erde - Radiogeschichte

WDR 5 KiRaKa Kinderhörspiel im WDR 22.12.2019 49:21 Min. Verfügbar bis 17.12.2020 WDR 5 Von Ralph Erdenberger

Download

Ralph Erdenberger macht sich mit Kindern und Experten auf Spurensuche. Vielleicht kommen sie der Antwort näher, wenn sie ganz am Anfang beginnen - bei der Entstehung der Erde.

Bilder zur Radiogeschichte "Geburt der Erde"

Der Duisburger Physiker Felix Jungmann zeigt Julius ein Experiment zur Planeten-Entstehung, das auf der internationalen Raumstation war.

Vom Urknall, über die Entstehung von Galaxien und Sonnen bis hin zu unserem Planeten.

Bilder zur Radiogeschichte "Geburt der Erde"

Maya untersucht in der Eifel uraltes Lava-Gestein - mit Hilfe des Geologen Sven von Loga.

Besteht die Erde wirklich aus Sternenstaub? Wie hat sie sich von einer glühenden Kugel abgekühlt zu einem bewohnbaren Planeten? Woher kam das lebensnotwendige Wasser? Und wie schützt man diesen Planeten, damit wir auf ihm eine Zukunft haben? Denn am Ende kommt die Erde wohl auch ohne den Menschen aus.

Bilder zur Radiogeschichte "Geburt der Erde"

Fast so kalt wie der Weltraum: Julius taucht eine Rose in flüssigen Stickstoff. Und Physiker Dr. Nikolas Wöhrl weiß schon, was passiert ...

Die Geburt der Erde
Eine KiRaKa-Radiogeschichte
von Ralph Erdenberger
Redaktion: Susanne Kuttler
Produktion: WDR 2019
ab 8 Jahren

Stand: 18.12.2019, 13:08

Darstellung: