Als Opa noch 'ne Matte hatte - Radiogeschichte

Altes Radio

Als Opa noch 'ne Matte hatte - Radiogeschichte

Aus dem Röhrenradio der heimatlichen Küche in Huckarde, einem Vorort von Dortmund schallt seichter Schlager. Mit der Musik der Eltern kann Wolfram, wie viele Gleichaltrige nichts anfangen.

Als Opa noch 'ne Matte hatte - Radiogeschichte

WDR 5 KiRaKa Radiogeschichten 26.07.2020 48:27 Min. Verfügbar bis 22.07.2021 WDR 5 Von Thorsten Schwermer

Download

Die Beatwelle hat längst die Jugend im Ruhrgebiet erreicht und einmal pro Woche hängt der vierzehnjährige Teenager mit dem Ohr dicht vor der Bespannung des Küchenradios. Der englische Soldatensender BFBS präsentiert seine Hitparade "Top Twenty" und Wolfram ist fasziniert vom treibenden Rhythmus der Beatmusik.

KiRaKa-Autor Thorsten Schwermer blättert mit Opa Wolfram und Enkelin Mia im Fotoalbum und taucht ein in die Mitte der 60er Jahre: In die Zeit: "Als Opa noch ne‘ Matte hatte" und als Gitarrist einer Beatband am Wochenende auf "Tanztees" spielte. Wie war die Jugend von Oma und Opa - Aufmüpfig oder im Rückblick doch sehr angepasst? Wie wurde Musik konsumiert? Warum hat sich Opa zum Schallplatten hören mit Freunden getroffen und die Sendung Beat Club als Offenbarung erlebt? Eine Radiogeschichte über die Jugend in den 1960er Jahren und die Liebe zur Beatmusik.

Als Opa noch ‘ne Matte hatte – Eine Musikzeitreise in die 60er Jahre
Eine KiRaKa-Radiogeschichte
Von Thorsten Schwermer
Redaktion: Ulla Illerhaus/Susanne Kuttler
Produktion: WDR 2016
ab 8 Jahren

Stand: 22.07.2020, 10:55

Darstellung: