Auf Cäsars Spuren - Radiogeschichte

Nachbau aus Römerzeit in Xanten

Auf Cäsars Spuren - Radiogeschichte

In unserem Land gibt es noch heute viele Spuren der alten Römer - ob in Köln, Xanten, Haltern oder Bergkamen. Sie stammen aus einer Zeit vor etwa 2000 Jahren.

Auf Cäsars Spuren - Radiogeschichte

WDR 5 KiRaKa Radiogeschichten 27.09.2020 45:51 Min. Verfügbar bis 24.09.2021 WDR 5 Von Christiane Kopka

Download

Damals war das römische Reich riesengroß und reichte bei uns bis an den Rhein. Immer wieder versuchten die römischen Truppen, auch noch weitere Gebiete der germanischen Stämme zu erobern. Das gelang ihnen aber nicht so richtig. Und schließlich erlitten sie in der berühmten Varus-Schlacht eine verheerende Niederlage.

Am Rhein blieben sie dagegen rund 400 Jahre: Sie hinterließen Bauwerke wie Amphitheater, Straßen oder Wasserleitungen, kunstvolle Mosaike, Militär-Anlagen und jede Menge Scherben. Doch was erzählen uns diese Spuren über ihr Leben? Wie kamen sie überhaupt hierher? Welche Erfindungen verdanken wir ihnen? Und wie lebten eigentlich Kinder in dieser Zeit?

Auf Cäsars Spuren
Eine KiRaKa-Radiogeschichte über Römer in Nordrhein-Westfalen
Von Christiane Kopka
Produktion WDR 2020
Redaktion: Sarah Ziegler
Ab 8 Jahren

Stand: 23.09.2020, 10:29

Darstellung: