Radiogeschichte: Verwandlungen

Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling

Radiogeschichte: Verwandlungen

Aus dieser Raupe wird irgendwann ein Schmetterling. Tiere verwandeln sich im Laufe ihres Lebens, Menschen auch - manchmal mit Absicht, manchmal ohne. Egal wie: Verwandlungen sind spannend.

Verwandlungen - Radiogeschichte

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR | 11.04.2018 | 33:22 Min.

Download

Aus einem Prinz wird ein Frosch, aus einem Mädchen eine Nachtigall, aus einem Bruder ein Reh: In Märchen und Sagen sind Verwandlungen keine Seltenheit. Auch heute ziehen uns magische Veränderungen in Büchern, Hörspielen und Filmen in ihren Bann – vor allem, seit es Harry Potter gibt. Auf der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei gehören Verwandlungen zu den "schwierigsten und gefährlichsten Zaubereien", die der berühmte Zauberlehrling und seine Mitschüler erlernen.  

Die größte "Verwandlerin aller Dinge", die Natur, braucht weder Zauberspruch noch Zauberstab: Pflanzen, Tiere und Menschen nehmen im Laufe ihres Lebens immer neue Erscheinungsformen an, ja sogar Steine und Gestirne wandeln sich. Doch im Unterschied zu Apfelbäumen, Schmetterlingen und Sternen können wir Menschen uns auch freiwillig verändern. Im Spiel schlüpfen wir in eine andere Rolle, verwandeln uns und unsere Welt.

Eine KiRaKa-Radiogeschichte
Von Stephanie Menge
Produktion WDR 2018

Stand: 11.04.2018, 14:38

Darstellung: