Theater im eigenen Zuhause erleben

Szene aus dem Theaterstück "TKKG - Gefangen in der Vergangenheit" im Jungen Theater Bonn

Theater im eigenen Zuhause erleben

Die Theater sind wegen des Corona-Lockdowns weiterhin zu. Einige Theaterleute haben sich allerdings den Kopf zerbrochen, um ihrem Publikum trotzdem etwas anbieten zu können.

Theater-Tipp: Theater im eigenen Zuhause erleben - digital!

WDR 5 KiRaKa ohne Download 01.02.2021 05:06 Min. Verfügbar bis 01.02.2022 WDR 5


Einige Theater haben sich Mitmachaktionen gegen die Langeweile ausgedacht. Das WTT in Remscheid lädt zum Beispiel dazu ein, eine Monster-Geschichte zu Ende zu schreiben. Die besten Geschichten werden dann von den Schauspielern des WTT vorgelesen und auf YouTube eingestellt.

Schauspielkurse am Computer

Manche Kinder- und Jugendtheater bieten digitale Schauspielkurse an, zum Beispiel das Junge Theater Bonn oder das Theater Traumbaum in Bochum. Die Kurse im Theater Traumbaum sollen am 8. Februar 2021 starten und kosten 30 Euro für vier Online-Termine.

Ganze Theaterstücke als Video

Das eine oder andere Theater hat aber auch ganze Vorstellungen abgefilmt. Da kann man sich also zu Hause am Laptop oder am Tablet ein ganzes Theaterstück angucken. Hier hat zum Beispiel das Junge Theater Bonn einiges zu bieten. Es hat gleich vier Kinderstücke im digitalen Angebot: "Michel aus Lönneberga" (ab 5 Jahren), "Ronja   Räubertochter" (ab 6 Jahren), "TKKG – Gefangen in der Vergangenheit" (ab 10 Jahren) und "Geheime Freunde" (ab 12 Jahren).

An jedem Wochenende im Februar bietet das Junge Theater Bonn vier bis fünf Vorstellungen an. Ein Online-Ticket kostet 7,95 Euro. Bei der Buchung bekommt man einen Zugangscode, mit dem man sich für die jeweilige Veranstaltung einloggen kann.

Schauspieler live auf der Bühne

Anders als bei den aufgezeichneten Theaterstücken, stehen manche Schauspieler tatsächlich zur entsprechenden Zeit auf der Bühne. Ihr Stück wird dann zeitgleich ins Internet übertragen. Das ist zum Beispiel beim Theater JARO aus Berlin so. Die Schauspieler dort bieten auch im Februar und im März live gespieltes Theater an, ab 8 Euro pro Ticket.

Mehr über die digitalen Spielpläne und einzelne Theaterstücke erfahrt ihr in der KiRaKa-Sendung am 1. Februar ab 19.05 Uhr.

Stand: 01.02.2021, 11:28

Darstellung: