Die aktuellen KiRaKa-Buchtipps

Die aktuellen KiRaKa-Buchtipps

Für alle Viel- und Wenig-Leser haben wir tolle Buch- und Hörbuchtipps parat. Stöbert einfach mal rum und klickt euch durch! Und wenn euch das hier noch nicht reicht, könnt ihr unter den KiRaKa-Tipps könnt ihr noch mehr Bücher entdecken.

Die Umwelt schützen und bewahren - dieser Gedanke steht hinter jedem Nationalpark. Um den Nationalparks einen Besuch abzustatten, geht die Reise über die Kontinente. In "Auf nach Yellowstone" startet man im polnischen Białowieza-Park und folgt dem Wisent Kuba und dem Eichhörnchen Ula zu sieben Parks von Peru über China, Namibia bis nach Grönland. Auf nach Yellowstone – Was Nationalparks über die Natur verraten, Von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski, Moritz Verlag, 128 Seiten, 29,00 Euro, ab 7 Jahren
KLICKT AUF DEN GELBEN LAUTSPRECHER IM BILD UND IHR KÖNNT EUCH UNSEREN BUCHTIPP ANHÖREN!

Die Umwelt schützen und bewahren - dieser Gedanke steht hinter jedem Nationalpark. Um den Nationalparks einen Besuch abzustatten, geht die Reise über die Kontinente. In "Auf nach Yellowstone" startet man im polnischen Białowieza-Park und folgt dem Wisent Kuba und dem Eichhörnchen Ula zu sieben Parks von Peru über China, Namibia bis nach Grönland. Auf nach Yellowstone – Was Nationalparks über die Natur verraten, Von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski, Moritz Verlag, 128 Seiten, 29,00 Euro, ab 7 Jahren
KLICKT AUF DEN GELBEN LAUTSPRECHER IM BILD UND IHR KÖNNT EUCH UNSEREN BUCHTIPP ANHÖREN!

Der kleine Fuchs träumt. Von der Zeit, als er so klein wie ein Äpfelchen war. Davon, wie er zum ersten Mal mit seinen Geschwistern aus dem Bau kroch und den Mond sah. Wie er den Wald erkundete und auf einen der gefährlichen Menschen traf. Zum Glück war es ein kleiner Mensch. Und dann träumt der neugierige kleine Fuchs von dem Tag, an dem er zwei lila Schmetterlingen hinterherrannte. Das Leben ist schön, aber es kann auch gefährlich sein... - "Der kleine Fuchs" von Edward van de Vendel, Bilder von Marije Tolman, Gerstenberg Verlag, 88 Seiten, 15 Euro, ab 6 Jahren.
KLICKT AUF DEN GELBEN LAUTSPRECHER IM BILD UND IHR KÖNNT EUCH UNSEREN BUCHTIPP ANHÖREN!

Kinder können viel mehr verändern in der Welt, als sie denken! Was ist Demokratie? Wie funktioniert die genau? Und was können Kinder in ihrem Alltag und in der Politik eigentlich schon verändern? Richtig viel! In diesem Buch bekommt ihr viele Infos darüber, wie unsere Demokratie und Wahlen funktionieren. Und wie ihr zuhause, in der Schule oder in eurer Stadt oder Gemeinde an Veränderungen mitarbeiten könnt. Wie du die Welt verändern kannst, von Sarah Welk, Bilder von Dunja Schnabel, Verlag ars edition, 128 Seiten, 15 Euro, ab 10 Jahren

Kapitän Bück und die Besatzung der Invisibility 2 sind hocherfreut. Der neue Unsichtbarkeitsmodus hat gleich beim ersten Test funktioniert! Schade nur, dass er sich nicht wieder ausschalten lässt. In diesem Comic erlebt ihr die aberwitzige Reise eines Raumschiffs im absoluten Blindflug. Viele Bilder sind schwarz, die turbulente Geschichte wird in Sprechblasen erzählt. Sehr witzig, findet KiRaKa-Buchexpertin Ella. Das Unsichtbare Raumschiff, von Patrick Wirbeleit, Andrew Matthews, Bilder von Uwe Heidschötter, Kibitz Verlag, 69 Seiten, 15 Euro, ab 5 Jahren

Gruselt ihr euch gerne? Dann ist das hier das Richtige für euch: Mister Ebenezer hat auf seinem Dachboden ein echt gruseliges Biest, das er ständig füttern muss. Eines Tages will es ein Kind fressen. Mister Ebenezer ist zuerst entsetzt, aber dann holt er Bethany aus einem Waisenhaus. Wird er sie wirklich dem Biest zum Fraß vorwerfen? Gruselig und lustig zugleich sagen die KiRaKa-Testleser: Biest & Bethany, Bd. 1 - Nicht zu zähmen, von Jack Meggitt-Phillips, Bilder von Isabelle Follath, Loewe Verlag, 272 Seiten, 12,95 Euro, ab 9 Jahren

Das Buch "Das Monster in der Nacht" ist ziemlich spannend und auch etwas gruselig. Habt ihr schon mal von Menschen gehört, die sich nachts bei Vollmond in Werwölfe verwandeln? Ganz schön gruselig. Am 9. Geburtstag von Frank geschieht ein Missgeschick und wenige Tage später wird er ein Monster. Diese Verwandlung verändert sein ganzes Leben. Das Monster in der Nacht, Von Mats Strandberg, Bilder von Sofia Falkenhem, Woow Books 120 Seiten, 12,00 Euro, ab 6 Jahren

Im Buch "Die unglaubliche Wunderreise des Freddie Yates" von Jenny Pearson erleben drei Freunde und eine wilde Reise. Der elfjährige Freddie macht sich auf die Suche nach seinem Vater. Zusammen mit seinen besten Freunden Ben und Charlie schmiedet er einen Plan: Die drei legen ihr Taschengeld zusammen und machen sich eines Morgens heimlich auf den Weg - von England nach Wales. Es wird turbulent, witzig und die drei kommen immer näher an ihr Ziel... Die unglaubliche Wunderreise des Freddie Yates, von Jenny Pearson, mit Bildern von Julia Dürr, Arena Verlag, 280 Seiten, 13 Euro, ab 10 Jahren

"AnyBody" ist englisch und heißt so viel wie "jede" oder "jeder". Oder auch (wenn man das Wort auseinandernimmt) "Any Body", also "Jeder Körper". Es ist ein Buch mit vielen Kapiteln über unseren Körper. Und das Coole ist: Man kann es ausziehen. Auf dem Schutzumschlag sind lauter angezogene Menschen auf einer Straße abgebildet. Wenn man den Schutzumschlag abnimmt, sieht man darunter die gleichen Menschen. Aber sie sind nackt - und sehen jetzt noch unterschiedlicher aus als vorher. Das Buch zeigt: Es lohnt sich, den eigenen Körper kennen und lieben zu lernen – ganz egal, was andere sagen. AnyBody – Dick & dünn & Haut & Haar: das große ABC von unserem Körper-Zuhause, von Katharina von der Gathen und Anke Kuhl, Klett Kinderbuch, 92 Seiten, 16 Euro, ab

Einmal mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren – für viele Eisenbahn-Fans ein echter Traum. Im Sachbuch "Von Moskau nach Wladiwostok" fühlt man sich ein bisschen so, als wäre man mittendrin – im Schlafwagen, auf den vielen Bahnhöfen oder beim Spieleabend mit den anderen Passagieren. Ihr erfahrt hier jede Menge Einzelheiten über den Zug, die Städte auf dem Weg und die Menschen an Bord. Die Texte sind manchmal nicht so leicht zu verstehen – vielleicht schnappt ihr euch eure Familie zum gemeinsamen Lesen und Entdecken. Dafür bekommt ihr viele tolle Infos und Bilder. Von Moskau nach Wladiwostok. Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn, von Alexandra Litwina, Anna Desnitskaya, Gerstenberg Verlag, 80 Seiten, 26 Euro, ab 10 Jahren

Was für Klamotten habt ihr gerade an? Eher was Gemütliches oder vielleicht was total Schickes, weil ihr jetzt gleich was Besonderes vorhabt, wo ihr auf jeden Fall gut aussehen wollt? Wo kommen die Kleider eigentlich her, wer macht sie und wer bestimmt, wie sie aussehen, also was gerade in Mode ist? Und was ist mit den Kleidern, die nicht mehr “in“ sind oder die euch nicht mehr gefallen? Das Buch "Make Fashion better" ("Mach Mode besser") gibt ganz viele Antworten auf solche Fragen. Make Fashion better. Mit Stil die Welt verbessern, von Sarah Klymkiw, Bilder von Kim Hankinson, Loewe Verlag, 157 Seiten, 12,95 Euro, ab 10 Jahren

In Hamburg gibt es das Miniatur Wunderland. Ein Paradies für Fans von Modeleisenbahnen. Mitten in dieser riesigen Modell-Welt ist eine Stadt als Mini-Modell aufgebaut. Die heißt: Knuffingen. In Knuffingen erleben vier allerbeste Freunde in dem Buch "Das Vermächtnis des Wunderlands" ein großes Abenteuer. Das Vermächtnis des Wunderlands, von Gereon Klug, Carlsen Verlag, 10 Euro, ab 8 Jahren

In einem Raumschiff reist ihr in diesem Buch ins Weltall. Unterwegs gibt es auf jeder Buchseite jede Menge spannende Klappen, unter denen sich Geheimnisse verstecken. Ihr erfahrt zum Beispiel viel über den Mond, die Sonne, die Milchstraße und die Planeten. So lernt ihr unser Sonnensystem richtig gut kennen und könnt es sogar noch ein bisschen selbst erforschen. Auf eurem Weltraumtrip durchs All findet ihr viele Experimente, die ihr ganz leicht nachmachen könnt. Rund um die Sonne. Das Weltall zum Staunen und Entdecken, von Patricia Geis und Ursula Bachhausen (Übersetzerin), Gerstenberg Verlag, 14 Seiten, 20 Euro, ab 6 Jahren

Roboter sind echt cool und praktisch. Überall werden sie von uns eingesetzt, zum Beispiel zu Hause als Saugroboter oder in Fabriken, um dort komplizierte Sachen zu bauen. Aber stellt euch vor, diese Roboter werden immer klüger und irgendwann in der Zukunft wollten sie uns nicht mehr dienen, sondern würden über unsere Erde herrschen ... wie würde dann unsere Welt aussehen? Genau so eine Geschichte wird in dem Buch "Roboter träumen nicht" erzählt. Das nennt man Science-Fiction: Roboter träumen nicht, Von Lee Bacon , Loewe Verlag, 336 Seiten, 14,95 Euro, ab 10 Jahren

In Deutschland gibt es 16 Nationalparks. Hier werden Pflanzen und Tiere besonders gut geschützt und so kann man eine einzigartige Natur erleben. Auch in anderen Ländern auf der ganzen Welt findet man solche Nationalparks. Leider kann man gerade nicht so ohne weiteres überallhin reisen. Aber ein neues Comic-Sachbuch lädt euch ein, acht außergewöhnliche Nationalparks rund um die Welt kennen zu lernen: Auf nach Yellowstone – Was Nationalparks über die Natur verraten, Von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski, Moritz Verlag, 128 Seiten, 29 Euro, ab 7 Jahren

Es ist die größte Arktisexpedition unserer Zeit: Ein Jahr lang driftet der deutsche Forschungseisbrecher "Polarstern" angedockt an eine Eisscholle durch das Nordpolarmeer. An Bord ist ein Forscherteam, das sich aus hunderten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus über 20 Nationen zusammensetzt. Auch Katharina Weiss-Tuider war dabei. Was sie in der Arktis erlebt hat, erzählt sie in diesem Buch: Expedition Polarstern - Dem Klimawandel auf der Spur, von Katharina Weis-Tuider, Illustrationen von Christian Schneider, cbj Verlag, 128 Seiten, 22 Euro, ab 10 Jahren

Warum ist es eigentlich so wichtig, die Hände zu waschen? Auch wenn sie gar nicht so dreckig aussehen? Und was genau ist Dreck eigentlich? Das Thema ist ganz schön kompliziert. Im Sachbuch "Monster-Mikroben" erfahrt ihr alles über nützliche Bakterien und fiese Viren und was das mit dem Händewaschen zu tun hat. Monster-Mikroben, von Marc van Ranst, Geert Bouckaert und Sebaastian Van Doninck, Hanser Verlag, 72 Seiten, 15 Euro, ab 8 Jahren

Ist euch schon mal ein Pferd zugelaufen? Wahrscheinlich eher nicht. Aber Paul ist das passiert. Juli, ein großes Pferd, ist ihm zugelaufen. Plötzlich steht es bei ihm im Garten und seine Eltern freuen sich auch noch darüber. Dabei wollte Paul aber eigentlich gar kein Pferd haben. Die machen nämlich nur Ärger und Arbeit, wie Stallausmisten. Und dann kam Juli, von Petra Eimer, Baumhaus Verlag, 12 Euro, ab 8 Jahren.

Über die Periode reden viele Mädchen nicht gerne - weil man ihnen beigebracht hat, dass das was ist, worüber man nicht spricht. Ein Tabu-Thema. Blödsinn. Die Periode ist was ganz Normales und viele Mädchen haben dazu viele Fragen - und über die sollte man sprechen. Warum ist das so ein Tabu? Darüber denkt Lucia in diesem Buch nach mit schönen Zeichnungen und Texten. Rot ist doch schön, von Lucia Zamolo, Bohem Verlag, 96 Seiten, 14,95 Euro, ab 10 Jahren.

Liebeskummer kann wie ein Elefant auf der Brust sitzen. Liebeskummer kann aber auch viele andere Formen haben. Lucia überlegt in diesem Buch mit Zeichnungen und Texten, wie man mit dieser Zeit umgeht. Elefant auf der Brust, von Lucia Zamolo, Bohem Verlag, 128 Seiten, 15 Euro, ab 12 Jahren.

Einmal sturmfreie Bude haben zu Hause, wer träumt da nicht von? Lange aufbleiben, essen, was man mag und natürlich auch ein bisschen Quatsch machen, von dem nie jemand etwas erfahren muss. So geht es den drei Geschwistern in der Geschichte „7 Tage sturmfrei“ von Juma Kliebenstein. In diesem gerade neu erschienen Kinderbuch geht nicht alles glatt, als die Eltern mal alleine Urlaub machen wollen. "7 Tage sturmfrei" von Juma Kliebenstein, Verlag: EDEL Kids Books, Lesealter: 10-12 Jahre, 13 Euro.

In diesem Buch geht es um Amy, die eine geheime Bibliothek eröffnet, weil in der Bibliothek in ihrer Schule Bücher verboten werden und alle Bücher sogar komplett verschwinden. Amys geheime Bibliothek mit den verbotenen Büchern wird dann total beliebt und die Schüler wollen etwas gegen das Verbot der Bücher tun und schließen sich deshalb zusammen. "Amy und die geheime Bibliothek" von Alan Gratz, Hanser Verlag, 15 Euro, ab 9 Jahren.

Omar ist ein ganz normaler muslimischer Junge, der typische Jungs-Abenteuer erlebt, bei denen ihn manchmal auch das Pech verfolgt. Außerdem hat er eine nervige Schwester. Die Buchreihe "Planet Omar" ist übrigens eine Comic-Reihe. Buchreihe "Planet Omar" von Zanib Mian, Loewe Verlag, ca. 10 Euro, ab 8 Jahren.

Dieses Buch ist eigentlich eine Weihnachtsgeschichte, es funktioniert aber auch im Rest des Jahres. In der Geschichte geht es um Manuel, Camilla und Shonda. Die Drei ziehen kurz vor Weihnachten in eine Stadt namens R. Das ist natürlich für alle nicht nur aufregend sondern auch stressig. Und: Sie mussten auch aus einem stressigen Grund umziehen. Ihre Mütter sind nämlich lesbisch und in der Heimat nicht gewollt... "Das Wunder von R." von Francesca Cavallo, Mentor Verlag, ca. 25 Euro, ab 8 Jahren.

Der kleine Straßenhund ist der Lichtblick für Piper. Seit sie mit ihrer Familie in eine Notunterkunft ziehen musste, ist ihr Leben durcheinander geraten. Behutsam freundet sie sich mit ihm und seiner Besitzerin Jewel, einer Obdachlosen, an. Als Piper erfährt, dass man die beiden trennen will, setzt sie alles daran, ihnen zu helfen. Das Buch erzählt aus unterschiedlichen Sichtweisen eine sehr berührende Geschichte.
Solange wir zusammen sind, von Bobbie Pyron Thienemann-Verlag, 320 Seiten, 15,00 €, ab 10 Jahren.

Nicolas ist mit seinen Eltern auf einem Kreuzfahrtschiff und möchte ein paar ruhige Urlaubstage in der Karibik verbringen. Doch dann wird er zum Präsidenten des Inselstaates Paidonesien gewählt und alles ändert sich. In diesem Buch könnt ihr nachlesen, wie es dazu kam. Post aus Paidonesien – Ein Inselbriefroman, von Oriol Canosa, Aus dem Katalanischen von Kristin Lohhmann, Klett Kinderbuch, 144 Seiten, Preis: 14,00 €, ab 9 Jahren.

Stand: 09.09.2021, 11:23 Uhr

Darstellung: