Moderatoren Sarah und Christian zwischen Plätzchen und Tannenzweigen

Das waren die KiRaKa-Hörspiele an Heiligabend

In unserer Heiligabendsendung mit Sarah und Christian gab es fünf tolle Weihnachtshörspiele. Die könnt ihr hier nachhören!

Auf die Plätzchen, fertig los! An Heiligabend haben Sarah und Christian mit euch auf die Bescherung gewartet.

Wie ihr gefeiert habt!

Ihr habt Sarah und Christian am Telefon erzählt, was an Heiligabend bei euch zu Hause los ist - und wie ihr feiert. Hier hört ihr einen Zusammenschnitt mit euren Anrufen.

Die schönsten Weihnachtshörspiele

Wer an Heiligabend ein Hörspiel verpasst hat, kann es hier nachhören! Viel Spaß dabei:

Ein Dings namens Pawlak - Hörspiel für Kinder

WDR 5 Kinderhörspiel 24.12.2021 39:35 Min. Verfügbar bis 24.12.2022 WDR 5 Von Hartmut El Kurdi


Download

Immer dieser Fizzibitz - Hörspiel für Kinder

WDR 5 Kinderhörspiel 24.12.2021 29:01 Min. Verfügbar bis 24.12.2022 WDR 5 Von Ellis Kaut


Download

Super-Bruno - Hörspiel für Kinder

WDR 5 Kinderhörspiel 24.12.2021 40:29 Min. Verfügbar bis 24.12.2022 WDR 5 Von Hakon Ovreas


Download

Die Unsinkbaren Drei feiern Weihnachten - Hörspiel für Kinder

WDR 5 Kinderhörspiel 24.12.2021 45:00 Min. Verfügbar bis 24.12.2022 WDR 5 Von Wilhelm Nünnerich


Download

Der KiRaKa-Adventskalender...

Gleich fünf Überraschungen wurden an Heiligabend noch ausgelost alle glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner findet ihr hier:

Alle Kunstwerke im KiRaKa-Weihnachtswald könnt ihr euch hier anschauen:

Der KiRaKa-Weihnachtswald

Wandert mit uns durch den Weihnachtswald. Es gibt viel zu sehen. Klickt euch von Foto zu Foto und guckt euch an, wie schön es weihnachtet. Das Tolle: All das habt ihr für uns gebastelt - liebe KiRaKa Hörerinnen und Hörern!

KiRaKa-Weihnachtswald

So schön gefüllt ist der KiRaKa-Weihnachtswald. Es gibt jede Menge zu entdecken...

So schön gefüllt ist der KiRaKa-Weihnachtswald. Es gibt jede Menge zu entdecken...

Ihr habt so viel für unseren KiRaKa-Weihnachtswald gebastelt, dass es richtig weihnachtet im KiRaKa-Studio.

Mikes ist 7 Jahre alt und kommt aus Aachen. Er sagt: Im Weihnachtswald darf jeder leben. Und das stimmt total – im KiRaKa-Studio ist jeder herzlich willkommen – egal, ob Mensch, Delfin oder Schmetterling. Und zusätzlich dazu findet auch Mikes‘ Katze Lilli einen Platz im Wald – könnt ihr sie auf dem Foto finden?

Und natürlich braucht auch der Nikolaus ein passendes Zuhause. Deshalb hat Mikes auch noch das Haus vom Nikolaus gemalt.

Alexander schickt Licht in den Weihnachtswald - in seinem Schneemann-Glas verbirgt sich nämlich noch ein LED-Teelicht, das alles zum Leuchten bringt.

In diesem Glas verbirgt sich ein kleiner Tannenbaum und ganz viel Glitzer. Kräftig schütteln, und schon haben wir eine tolle Schneekugel. Geschickt hat sie uns Helen Miriam, 9 Jahre alt, aus Steinfurt.

Luisa ist gerade sechs Jahre alt geworden – ihre bunten Sterne machen sich prächtig im Weihnachtswald. Wir hängen ein paar von ihnen auf, damit sie auch vom Himmel leuchten – und ein paar lassen wir im Schnee leuchten.

Schneemann-Zwillinge im Weihnachtswald – die hölzernen Männchen kommen von Thore und Erik aus Dorsten. Sie sind beide sechs Jahre alt. Die zwei wünschen allen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2022. Das wünschen wir euch auch!

Noah aus Köln sorgt mit seinen beiden Papiertannen dafür, dass unser Weihnachtswald immer dichter wird. Psst, leise, dann könnt ihr die Tannen rauschen oder auch rascheln hören.

Leise rieselt neuer Schnee auf alle Tannenspitzen und Waldbewohner im Weihnachtswald. Danke an Bruno aus Köln für das schöne Schneeflockenbild.

Livia ist 8 Jahre alt und kommt aus Heidelberg – dank ihr ist im Weihnachtswald jetzt noch mehr Farbe eingezogen. Diese knallbunte Weihnachtsvogeldame heißt Jinny Vogelheimer. Willkommen im Weihnachtswald, Jinny!

Der Wald wächst weiter – dank dieses schönen Baums von Amy aus Lippstadt. Er steht auf einem Hügel und Schlitten sind auch mit dabei.

Lia, 8 Jahre, aus Osnabrück hatte eine super Bastelidee für den Wald. Sie brauchte einen Tannenzapfen, ein paar bunte Mini-Bommel und Klebstoff. Und schwupps, so ist dieser herrlich bunte Baum fürs KiRaKa-Studio entstanden.

Ester ist 6 Jahre alt und kommt aus Wanne-Eickel. Sie hat für den Weihnachtswald aus Bügelperlen eine Schneeflocke und einen Tannenbaum gebastelt. Auf dem Baum leuchtet eine tolle Sternenspitze.

Durch den Weihnachtswald auf Paulas Bild hüpft nicht nur das Rentier vom Weihnachtsmann, sondern auch ein paar rosa Kaninchen. Damit wird der Weihnachtswald bei uns im Studio gleich ein Stück größer.

Der neue Bewohner im Weihnachtswald wiehert. Lucy, 6 Jahre, aus Köln hat uns dieses Weihnachtspferd mit Mütze geschickt.

Rosa, 4 Jahre, aus Köln hat uns ein tolles Bild für den Weihnachtswald geschickt – jetzt ist der wieder etwas bunter geworden.

Melanie hört jeden Abend mit ihren drei Kindern WDR5 KiRaKa. Die Kinder – Elly, Lucy und Rosa – haben uns alle etwas für den Weihnachtswald geschickt. Und auch Mama Melanie ist im Bastelfieber und hat diesen tollen Baum für unseren Wald gemalt.

Janek aus Aachen hat uns gleich ein ganzes Päckchen mit vielen verschiedenen Sachen für den Weihnachtswald geschickt – einen Tannenbaum, eine Eule und zwei Berge. Jetzt geht’s hoch hinaus im Wald!

Henry ist 7 und kommt aus Köln. Diese Nikolausmütze von ihm hängt nun im Weihnachtswald – und sie leuchtet sogar im Dunkeln. Wir freuen uns schon, wenn es Nacht wird im Wald.

Carina ist 11 Jahre alt und grüßt mit diesem freundlichen Weihnachtsmann ihre Klasse, die 6c, in Sankt Augustin.

Nun wacht auch ein Engel über den Weihnachtswald. Lena aus Hagen hat ihn gebastelt und gemalt.

Jarne Simon aus Bonn hat uns ein Wildschwein geschickt. Und damit das auch gleich was zu essen hat, ist eine Futterkrippe direkt mit dabei.

Es duftet jetzt im Wald. Paula aus Espelkamp hat dieses Tannenbäumchen genäht und mit Duft versehen. Sie grüßt damit ihre Familie und ihre Freundin.

Ein Elefant im Weihnachtswald? Alles ist möglich! Max schreibt, er ist der größte KiRaKa-Fan des Universums, schreibt er!

Endlich ist auch ein Schneemann im KiRaKa-Weihnachtswald! Johann hat ihn uns geschickt – und grüßt damit seine Freundinnen Philina und Dari.

Nahla ist 11 Jahre alt und kommt aus Dortmund. Sie hat einen neuen, herrlich grünen Tannenbaum in den KiRaKa-Weihnachtswald gepflanzt.

Marta aus Bornheim hat uns Rudolf, das Rentier mit der roten Nase, gebastelt. Sie hofft, dass Rudolf einen guten Platz bei uns findet. Liebe Marta, wir haben ihn ganz nah an einen Tannenbaum gelehnt, so kann er aufrecht stehen und hat den ganzen Wald gut im Blick.

Neue Bewohner für den Weihnachtswald – gebastelt aus Tannenzapfen und Eierkartons. Franziska, neun Jahre alt, hat uns das Wildschwein gebastelt und ihr sechs Jahre alter Bruder Ferdinand den Dachs. Und Franziskas Freundin Karla hat auch mitgebastelt, sie hat die Eule geschickt. Die drei schreiben, dass sie gespannt sind, welche anderen Basteleien noch im Weihnachtswald landen. Wir auch!

Elly (8 Jahre) aus Köln wünscht dem KiRaKa schon mal "Merry X-Mas", also frohe Weihnachten! Das wünschen wir dir auch, liebe Elly. Einen Wunsch bzw. Traum hat Elly übrigens auch schon: Sie möchte Reporterin werden und uns mal im KiRaKa-Studio besuchen.

Laurenz hat uns diesen schönen Weihnachtsbaum gebastelt. Danke!

Vincent (8 Jahre) aus Mülheim an der Ruhr hat uns diese drei tollen Sternschnuppen geschickt.

Einen vollgeschneiten Tannenbaum haben wir von Halina (10 Jahre) aus Mülheim an der Ruhr bekommen.

Auch dieser schöne bunte Stern kommt aus Mülheim an der Ruhr - von Béla (5 Jahre). Halina, Vincent und Béla haben zusammen gebastelt .

Tannenbaum, Weihnachtsmann und Höhle - wunderschön gemalt und ausgeschnitten von Milla aus St. Vith.

Emil aus Bonn hat ein Hexenhaus aus Pappe und eine Weihnachtshexe aus Salzteig gebastelt. Er wünscht allen "Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr".

Einen Papiertannenbaum mit Stern und bunten Girlanden hat Clara in den Kiraka-Weihnachtswald geschickt.

Eichhörnchen, Zwerge, Schlitten Hase - im kleinen Weihnachtsdorf aus Ton von Carl aus Bonn sind alle vertreten. Er grüßt seine Freunde Karlevi, Gabriel, Linus, Elias und Emil.

Die Hütte ist ein guter Schutz für Wolf, Fuchs und Bär, die in einer bitterkalten Nacht durch den Wald irren. Maté hat die Hütte gebastelt und in seiner Geschichte genau aufgeschrieben, was passiert ist:
"Der bitterkalte Wintertag
An einem Tag, so kalt wie noch nie, gingen ein Fuchs, ein Bär und ein Wolf durch einen Winterwald. Der Wolf sagte: "Es ist so kalt! Wenn nicht ein Wunder geschieht, werden wir alle sterben." Die anderen nickten im Chor. Dann - nach mehreren Tagen - sahen sie es. "Das ist das Wunder, was du gesagt hast, Wolf" sagte der Bär. Vor ihm stand ein Haus mit Kerzenlicht in den Fenstern und einem Fleischbraten im Ofen: Die drei gingen rein und aßen so viel, wie sie noch nie gegessen hatten."
Das war eine Geschichte von Maté - liebe Grüße an das KiRaKa Team""

Dieser tolle Baum für den Weihnachtswald kommt von Janis. Er hat uns schon geschrieben, dass er sich sehr freut seinen Baum bei uns auf kiraka.de zu sehen. Wir freuen uns auch sehr über deinen Baum!

Charlotte hat uns eine neue Bewohnerin für den Weihnachtswald genäht, die Wichtelin Frieda. Sie arbeitet als Schreinerin in der Weihnachtswerkstatt und lebt im Wald. Damit grüßt Charlotte ihre Familie, ihre beste Freundin Luise und ihren besten Freund Jerome.

Dieser schöne Wichtel kommt von Ella aus Essen und hat sich dick angezogen. Gute Idee, schließlich liegt überall im Weihnachtswald schon Schnee!

Jetzt gibt’s auch was zu Essen im Wald. Dieser Maronenstand kommt von Lucia, 4 Jahre, und Felicia, 7 Jahre. Die Idee kommt aus dem Buch "Mariechen, die Kastanienverkäuferin". Das lesen die beiden jedes Jahr im Winter. Die Elfen schenken den Tieren im Wald Maronen, damit es ihnen gut geht.

Der Weihnachtsmann ist da – samt Rentier. Lennox hat ihn uns geschickt und hofft, dass er viel Leben in den Weihnachtswald bringt.

Oskar hat uns aus Nordirland ein paar Rehe geschickt – und grüßt damit seine Familie in Deutschland und das KiRaKa-Team. Die Rehe haben sich mit den anderen Rehen im Weihnachtswald schon angefreundet. Danke für deine Grüße, Oskar!

Dieser Stern funkelt nun im Weihnachtwald und lässt ihn noch heller im KiRaKa-Studio leuchten. Gebastelt hat den Stern Jakob aus Ibbenbüren.

Fatim ist 9 Jahre alt und kommt aus Aachen – sie hat uns eine tolle Eule aus Fimo gebastelt – die hockt schon im Weihnachtswald und hat alles im Blick.

Britta ist 12 Jahre alt und kommt aus Hilden. Sie hat fröhliche Lebkuchenmänner aus Papier gebastelt. Hoffentlich knuspert die im Weihnachtswald niemand an. Britta grüßt damit ihre Mama, ihren Papa, Finn, ihre beste Freundin Janina und ihre Oma.

Linus hat eine Girlande aus Wolken und Sternen gebastelt und aus Remscheid zu uns geschickt. Sie kuschelt sich um die kleinen Bäume im Weihnachtswald, aber vielleicht hängen wir sie noch an die Decke? Linus grüßt seine Oma!

Madita ist 7 Jahre und kommt aus Düsseldorf. Ihr Stern und die Schneeflocken passen toll in den Wald. Der Stern kommt noch an die Studio-Decke, um von dort zu leuchten.

Jakob ist 10 Jahre alt und kommt aus Essen. Sein bunter Weihnachtsbaum ist aus Knete gemacht und passt toll in den Weihnachtswald.

Tilda und Emma sind Schwestern aus Rheinbach. Sie haben uns ein Päckchen für den Weihnachtswald geschickt. Emma hat die beiden Wichtel auf dem Tannenzweig gebastelt. Und eine kleine Holzbank. Sie steht auf den Rollen, auf denen normalerweise Nähgarn aufgewickelt ist. Dort können sich müde Wanderer im Wald ausruhen.

Tilda hat uns eine kleine Leinwand mit einem Weihnachtsbaum geschickt. Die bunten Weihnachtskugeln bringen den Wald direkt zum Leuchten.

Stand: 23.12.2021, 14:54 Uhr

Darstellung: