Das WDR Familienkonzert im Juli: Ich packe meinen Koffer

Der WDR Kinderchor und Frau Nina und Professor Plem

Das WDR Familienkonzert im Juli: Ich packe meinen Koffer

Diesmal stehen Frau Nina und Professor Plem mit ganz neuen Gesichtern - und vor allem: Stimmen! - auf der Bühne: der WDR Kinderchor ist neu dabei!

Es ist der vorletzte Tag vor den Sommerferien. Die Schülerinnen der Waldwunderschule freuen sich auf sechs freie Wochen und das Schul-Abschlusskonzert mit einem Überraschungs-Star. Doch zuvor gibt es für die Mädchen noch ein besonderes Abenteuer zu bestehen: eine Nacht im Wald.

Übrigens: Aber psssst!

Der Überraschungsgast beim Schulabschlusskonzert ist Professor Plem. Er muss nur noch den Weg zum Konzertort finden, der mitten im Wald liegt. Und das erweist sich als gar nicht so einfach. Zum Glück ist Frau Nina an seiner Seite!

Wann? Wo?

Samstag, 06. Juli 2019 um 15 Uhr
Sonntag, 07. Juli 2019 um 11 und 15 Uhr
im WDR Funkhaus, Wallrafplatz

Ihr könnt das Konzert auch im KiRaKa-Programm hören:

Wer macht mit?

"Ich packe meinen Koffer"
WDR Familienkonzert gemeinsam mit KiRaKa
Mit dem WDR Kinderchor
unter der Leitung von Zeljo Davutovic
Libretto: Ulrike Klausmann
Regie: Friederike Karig
Moderation: Frau Nina (Nina Heuser) und Professor Plem (Peter Saurbier)
Direktorin Frau Eisberg: Christina-Maria Greve
Redaktion: Susanne Kuttler und Katharina Höhne

Das war das WDR Familienkonzert im Mai:

Die WDR Familienkonzerte in Bildern

Seit knapp zehn Jahren stehen Professor Plem und Frau Nina bei den WDR Familienkonzerten auf der Bühne. Hier seht ihr ein paar der schönsten Bilder.

Musiker und Darsteller des WDR Familienkonzerts auf der Bühne im WDR Funkhaus

Als böse Fee hatte Frau Nina ihren Auftritt im WDR Familienkonzert Dornröschen. Professor durfte damals als "Gute Fee" beim Publikum und natürlich auch bei Dornröschen punkten.

Als böse Fee hatte Frau Nina ihren Auftritt im WDR Familienkonzert Dornröschen. Professor durfte damals als "Gute Fee" beim Publikum und natürlich auch bei Dornröschen punkten.

Im WDR Familienkonzert "Des Kaisers Nachtigall" sind Frau Nina und Professor Plem zusammen mit dem WDR Rundfunkchor nach China gereist.

Professor Plem spielte damals keinen Geringeren als den Kaiser von China.

Im WDR Familienkonzert "Gehabt euch wohl! Haydns Abschiedssinfonie" durften dann beide in sehr vornehme Rolle bei Hofe schlüpfen.

Im "Sängerkrieg der Heidehasen" sind nicht nur Frau Nina und Professor Plem, sondern sogar dem Dirigenten des WDR Rundfunkchores, Robert Blank, Hasenohren gewachsen.

Auf der Suche nach den bezaubernden "Zauberglöckchen" ist Professor Plem in die Rolle eines Großwildjägers geschlüfpt.

In der Orchestergeschichte vom "Kleinen Muck" durfte laut gelacht werden: plötzlich hatten Frau Nina und Professor Plem Riesenohren und Riesennasen.

Ja, und auch das hier ist Professor Plem. In seiner Paraderolle als Schwan in "Schwanensee".

Und hier durfte Professor Plem amerikanisch-lässig durchs WDR Funkhausorchester schreiten. "Ein Amerikaner in Paris" hieß dieses WDR Familienkonzert.

Stand: 06.06.2019, 18:25

Darstellung: