Lied der Woche: "Gib nich' so an" von Die höchste Eisenbahn

Cover CD Unter meinem Bett 2

Lied der Woche: "Gib nich' so an" von Die höchste Eisenbahn

Wenn jemand behauptet, dass er singen kann wie ein Rockstar und dass er seinen Eltern Hausarrest geben darf, dann ist ziemlich schnell klar: Das kann nicht stimmen. Mit so einem Angeber haben wir es auch in unserem neuen Lied der Woche zu tun.

Lied der Woche: "Gib nich' so an" von Die höchste Eisenbahn

KiRaKa Musik 11.11.2019 00:40 Min. Verfügbar bis 10.11.2020 KiRaKa

Ich kann einfach alles!

Dieser Angeber treibt es ziemlich auf die Spitze und denkt sich immer wildere Sachen aus. Er lässt keine Gelegenheit aus, allen zu sagen, wie toll er ist, was er alles hat und was er alles kann. Die Angeberei kommt aber nicht gut an. Die anderen Kinder rufen ihm zu, was sie davon halten: „Gib nich‘ so an! Angeber!“  

Besondere Instrumente

Unser Lied der Woche ist von der Band "Die Höchste Eisenbahn". Genau so verrückt wie der Bandname sind die Instrumente, die Musiker hier benutzt haben. Es gibt ein schnell gespieltes Schlagzeug, eine Ukulele, einen Kontrabass, ein Xylophon, ein Klavier und eine Blockflöte. Sogar eine Bassklarinette und eine Orgel kann man hören. Eine ziemlich bunte Mischung also.

CD „Unter meinem Bett 2“

Im vorletzten Jahr ist eine tolle Kinderlieder-CD erschienen: "Unter meinem Bett 2" hieß die und viele tolle deutsche Bands und Künstler haben sich Lieder extra für Kinder ausgedacht. Einige Lieder davon laufen auch hier im KiRaKa. Auf der CD "Unter meinem Bett 2" sind wieder viele bekannte Musiker und Musikerinnen dabei und haben ganz unterschiedliche Lieder aufgenommen. Es gibt schnelle und langsame, witzige und nachdenkliche. Es geht um Mücken, ums Quatschmachen, um Tiere, ums Träumen und ums Fahrradfahren. Viele von den Liedern könnt ihr seit Neuestem auch im KiRaKa hören. Viel Spaß beim Entdecken!

 

Stand: 11.11.2019, 18:19

Darstellung: