Lied der Woche: "Maulwurf" von Pohlmann

Cover "Unter meinem Bett"

Lied der Woche: "Maulwurf" von Pohlmann

Den ganzen Tag unter der Erde Tunnel graben und im Dunkeln leben, so sieht in der Regel der Maulwurfsalltag aus.

Lied der Woche: "Maulwurf" von Pohlmann

KiRaKa Musik 21.10.2019 00:41 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 KiRaKa

Maulwurf auf Entdeckungstour

Im Lied „Maulwurf“ erzählt Liedermacher Pohlmann von einem neugierigen Maulwurf, der auf Entdeckungstour geht und einen Blick über seinen Tellerrand wirft. Frei nach dem Motto: „Für was Neues ist immer noch Platz!“ schaut der Maulwurf an der Erdoberfläche vorbei, denn dort ist einiges los. Es gibt Hasen auf dem Rasen, Schweine, die sich in der Sonne wälzen und einen Raben, der von geheimnisvollen Orten berichtet. Der Maulwurf macht sich auf die Suche und geht auf Entdeckungstour. Was er findet, das gefällt dem Maulwurf sehr!

CD „Unter meinem Bett“

Auf der neuen CD „Unter meinem Bett“ haben sich verschiedene deutsche Liedermacher, die sonst Musik für Erwachsene machen, schöne Geschichten für Kinder ausgedacht und tolle Musik dazu geschrieben.

Manche Lieder sind verträumt und nachdenklich, wie zum Beispiel die Geschichte vom „Maulwurf“, das Lied von der „Großen Pause“ von Desiree Klaeukens oder der Song „Weil ich groß bin“ von Moritz Krämer & Francesco Wilking. Andere Songs sind wild und witzig. Liedermacher Olli Schulz singt über eine Krake mit Polizistenmarke, die unter Wasser für Recht und Ordnung sorgt und liefert mit Kommissar Ärmchen den lustigsten Song der CD. Während Gisbert zu Knyphausen mit „Immer muss ich alles sollen“ aufzählt, welche Elternregeln Kinder so richtig nerven.

Stand: 18.10.2019, 16:33

Darstellung: