Schlaue Quatschmusik: Das ist Bummelkasten

Bummelkasten

Schlaue Quatschmusik: Das ist Bummelkasten

"Rolltreppenmax" oder "Prinzessin Susi": Die Lieder von Bummelkasten sind was ganz Besonderes!

Bummelkasten stellt sich vor

KiRaKa Musik | 01.05.2018 | 05:55 Min.

Der Kindermusiker Bummelkasten

Vielleicht habt ihr auch schon mal ein Lied von Bummelkasten im KiRaKa gehört: „Rolltreppenmax“ zum Beispiel, „Prinzessin Susi“ oder "Hecke weg". Dann wisst ihr: Die Songs von Bummelkasten sind besonders – irgendwie anders als andere Kindermusik!

A Capella-Gesang und witzige Texte

Bummelkasten

Bummelkasten heißt eigentlich Bernhard Lütke. Für seine Musik benutzt er keine Instrumente: Alles, was wir in seinen Liedern hören, hat er mit dem Mund gemacht. Diese Art von Musik nennt man A Capella. Und: Die Texte von Bummelkastens Songs sind total witzig. Er macht nämlich gerne Quatsch – und findet, das sollten andere Erwachsene auch viel öfter machen.

Musik aus der Garage

Die Musik von Bummelkasten entsteht in seiner Garage. Dort gibt es einen Computer und ein Mikrofon, mehr braucht er nicht, um seine Lieder aufzunehmen.

Zu vielen Liedern von Bummelkasten gibt es auch Videos. Auch die sind richtig witzig und alles darin hat Bummelkasten selbst gemacht. Schaut mal hier:

Stand: 03.05.2018, 10:40

Darstellung: