Isabels Popecke: Die Lochis hören bei YouTube auf

Roman und Heiko, Die Lochis

Isabels Popecke: Die Lochis hören bei YouTube auf

Die Lochis haben verkündet, ihren YouTube-Kanal zu schließen. Viele Fans waren richtig traurig. Doch die Zwillinge Roman und Heiko Lochmann haben ihren Fans auch Hoffnung gemacht: Musik wird es von den beiden auch in Zukunft geben.

Isabels Popecke: Die Lochis hören bei Youtube auf

KiRaKa Musik 14.05.2019 05:39 Min. KiRaKa

Sie sehen fast gleich aus, haben zusammen einen YouTube-Kanal und vor allem haben sie sehr sehr viele Fans: Über 2,6 Millionen Menschen haben ihren Kanal abonniert und schauen regelmäßig ihre Videos an. Die Lochis zählen zu den bekanntesten YouTube-Stars in Deutschland. Acht Jahre lang machen sie das schon, seit 2011.

Nacht acht Jahren ist Schluss bei Youtube

In einem Video am Wochende haben die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann jetzt verkündet, in ein paar Monaten bei YouTube aufzuhören. Im Video erklären sie, dass sie jetzt das Gefühl haben, das Alte hinter sich lassen zu müssen. Sie möchten sich auf die Reise nach etwas Neuem begeben. Musik wird dabei aber auch weiterhin eine große Rolle spielen...

Wenn ihr das ganze Gespräch hören möchtet, klickt oben auf den gelben Pfeil!

Und hier könnt ihr zurückschauen auf die Erfolgsgeschichte der Lochis:

Die Lochis: Aus dem Kinderzimmer zu YouTube-Stars

Die Zwillinge Roman und Heiko Lochmann haben verkündet, ihren YouTube-Kanal zu schließen. Musik wird es von den beiden aber weiterhin geben. Wir schauen zurück...

Die Lochis

Schon im August 2011 haben die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann einen YouTube-Kanal an den Start gebracht. Dass sie mit ihren Videos, die sie am Anfang im Kinderzimmer aufnahmen, irgendwann mal so erfolgreich werden würden, haben sie damals noch nicht ahnen können.

Schon im August 2011 haben die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann einen YouTube-Kanal an den Start gebracht. Dass sie mit ihren Videos, die sie am Anfang im Kinderzimmer aufnahmen, irgendwann mal so erfolgreich werden würden, haben sie damals noch nicht ahnen können.

Am Anfang machen die Lochis vor allem Comedy: Sie unterhalten sich, machen Witze und unterhalten damit ihre Fans. Die finden das super. Hier seht ihr Roman und seine Fans 2014 bei den Videodays in Köln.

"Die Lochis" kommen eigentlich aus Südhessen in der Nähe von Darmstadt. Je berühmter sie wurden, desto häufiger reisten sie durch Deutschland. Zu Auftritten, Talkshows oder Kinopremieren zum Beispiel.

Und die Lochis blieben weiterhin auf der Überholspur. Ihre Karriere entwickelte sich superschnell - schneller, als sie mit diesen kleinen Flitzern fahren können ;-)

Vor allem ihre Musik kommt bei den Fans immer besser an. Hier stehen die Lochis 2018 bei der Musikshow "The Dome" auf der Bühne.

Zwischendrin haben die Lochis auch noch Zeit für ein bisschen Sport - für einen guten Zweck. Beim Fußballturnier für die Lukas-Podolski-Stiftung zum Beispiel wurde Geld für Kinder gesammelt, die es nötig brauchen.

Roman Lochmann kann nicht nur singen, sondern auch tanzen: Hier seht ihr ihn bei der Fernsehshow "Let's Dance" ("Lass uns tanzen").

Auch wenn sie bei YouTube aufhören: Die Erfolgswelle der Lochis wird wahrscheinlich weitergehen. Im Herbst kommt das neue Album der beiden heraus und sie gehen auf Tour.

Stand: 14.05.2019, 10:44

Darstellung: