Briefmarke aus Klopapier

Die Österreichische Post bringt eine Corona-Sonderbriefmarke aus dreilagigem Klopapier raus.

Briefmarke aus Klopapier

In unserem Nachbarland Österreich erscheint heute eine Corona-Spezial-Briefmarke: Aus Klopapier. Wirklich wahr!

Briefmarke aus Klopapier

WDR 5 KiRaKa ohne Download 30.10.2020 01:03 Min. Verfügbar bis 23.10.2021 WDR 5


Die Briefmarke ist so groß wie ein Blatt Klopapier und hat an den Seiten auch vorgestanzte Linien, wo man das Blatt abtrennen kann. Eben genau wie beim Klopapier. Und wieso – na, weil Klopapier in der Corona-Zeit plötzlich einen ganz neuen Wert bekommen hat und es alle haben wollten.

Baby-Elefant mit Botschaft

Auf der Briefmarke ist ein Baby-Elefant drauf, denn das ist in Österreich die Eselsbrücke zum Abstandhalten: Immer einen Babyelefanten Abstand zu anderen Menschen halten, also ungefähr einen Meter.

Kleine Briefmarke ins Klopapier reingestanzt

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, wie eine Briefmarke, die so groß ist wie ein Blatt Klopapier, auf einen Brief passen soll. Die Antwort ist: Man verschickt nicht das ganze Blatt. In das Klopapier-Blatt ist nochmal eine kleinere Marke reingestanzt, die locker auf einen Brief passt. Und wenn einem echt mal das Klopapier ausgehen sollte, kann man sich ja mit dem Rest den Po abputzen.

Stand: 30.10.2020, 15:07

Darstellung: