Hurra, ein Schmetterling wurde wiederentdeckt

Eine Helle Pfeifengras-Grasbüscheleule sitzt auf einem Blatt

Hurra, ein Schmetterling wurde wiederentdeckt

Helle Pfeifengras-Grasbüschel-Eule - noch nie gehört? Das ist nicht sehr verwunderlich, denn eigentlich galt diese Schmetterlings-Art als ausgestorben. Jetzt wurde sie in Bayern wiederentdeckt.

Die Helle Pfeifengras-Grasbüscheleule ist wieder da

WDR 5 KiRaKa ohne Download 12.08.2020 00:26 Min. Verfügbar bis 13.08.2021 WDR 5

Die "Helle Pfeifengras-Grasbüschel-Eule" ist keine Eule. Sie ist noch nicht mal ein Vogel, sondern ein Insekt. Genauer gesagt ist es ein Nachtfalter, also ein Schmetterling. Eigentlich dachte man, dass die Helle Pfeifengras-Grasbüschel-Eule bei uns ausgestorben ist.

Die Raupe frisst nur Pfeifengras

Jetzt hat man die Helle Pfeifengras-Grasbüschel-Eule aber wiederentdeckt, in einem Eichenwald in Bayern. Den Namen "Helle Pfeifengras-Grasbüschel-Eule trägt der Schmetterling übrigens, weil er als Raupe nur Pfeifengras frisst.

Stand: 13.08.2020, 11:01

Darstellung: