Kinder finden falsche Euro-Münzen in Bach

Eine Kiste mit ganz vielen gefälschten Zwei-Euro-Münzen

Kinder finden falsche Euro-Münzen in Bach

Auf den ersten Blick sah es auch wie ein Schatz. Doch bei genauerem Hinsehen erkannten spielende Kinder, dass sie jede Menge Falschgeld in einem Bach gefunden haben.

Kinder finden beim Spielen jede Menge Falschgeld im Bach

WDR 5 KiRaKa ohne Download 13.10.2020 00:49 Min. Verfügbar bis 13.10.2021 WDR 5

Ganz viele funkelnde Münzen haben Kinder beim Spielen an einem Bach in Baden-Württemberg gefunden. Sie haben im Wasser jede Menge Zwei-Euro-Münzen gefunden. Doch beim genaueren Hinsehen stellten die Kinder schnell fest, dass alle Münzen gefälscht sind. Auf manchen fehlte der typische Bundesadler oder die "Zwei" war nicht drauf gedruckt.

45 Kilo Münzen zieht die Polizei aus dem Bach

Weil das Fälschen von Geld nicht erlaubt ist, hat der Vater der Kinder die Polizei gerufen. Die Polizisten kamen und haben zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr den Bach nach noch mehr Münzen abgesucht. Und sie fanden immer mehr. Am Ende des Einsatzes hatten sie 45 Kilogramm Münzen aus dem Bach gefischt. Wäre das Geld echt, wären sie um die 10.000 Euro wert. Die gefälschten Münzen werden jetzt vernichtet.

Stand: 13.10.2020, 15:48

Darstellung: