Eine Handy-App, die Gegenstände erkennt

Ein Mann hält ein Handy in der Hand und tippt auf das Display

Eine Handy-App, die Gegenstände erkennt

Es gibt schon unzählige Apps, die den Alltag erleichtern sollen. Ein Forscherteam aus Korea hat jetzt eine Handy-App entwickelt, die Dinge erkennt, wenn man auf sie draufklopft.

Handyapp erkennt mit einem "Klopf" Gegenstände

KiRaKa 04.10.2019 03:34 Min. Verfügbar bis 03.10.2020 KiRaKa

Klopf, klopf - wer ist da? Nach diesem Motto haben Forscher aus Korea ein Programm entwickelt, mit dem das Smartphone Gegenstände erkennt –  und dafür soll man nichts mehr machen müssen als zu Klopfen!

Die App soll den Alltag erleichtern

Das Forscherteam hat der App beigebracht, 23 Alltagsgegenstände zu erkennen – wie Bücher, Laptops, Wasserflaschen und Fahrräder. So muss man zum Beispiel mit dem Smartphone nur leicht auf den Fahrradsattel klopfen und schon findet man Fahrradständer oder Radwege in der Nähe.

Mikrofon und Sensoren im Handy helfen beim Erkennen

Das funktioniert durch Bewegungssensoren im Handy, die eigentlich dafür zuständig sind den Handybildschirm zu drehen. Auch das Mikrofon im Handy ist entscheidend. Denn eine Wasserflasche aus Glas klingt beim Draufklopfen anders, als ein Buch. Deshalb funktioniert die App auch nur gut, wenn es leise drum herum ist.

Stand: 04.10.2019, 17:57

Darstellung: