Festgefahren auf der Autobahn

Ein Mann mit einer Polizei-Warnweste steht vor einem mit einem Brückenteil beladenen LKW auf der Straße.

Festgefahren auf der Autobahn

Zwei Schwertransporter haben sich auf der A44 bei Essen festgefahren und blockieren eine Ausfahrt. Die Spezialfahrzeuge haben Brückenbauteile geladen.

Zwei Schwertransporter stecken auf der A44 fest

WDR 5 KiRaKa ohne Download 20.05.2020 00:54 Min. Verfügbar bis 20.05.2021 WDR 5

Wenn eine Brücke repariert wird, dann braucht man riesengroße Ersatzteile, die auf keinen normalen Lastwagen passen. Es müssen Schwerlasttransporter her. Das sind Spezialfahrzeuge, die meistens nachts im Schneckentempo über die Autobahn fahren, damit sie den Verkehr möglichst wenig gefährden. Zwei solcher Monster auf Rädern haben sich heute ganz früh morgens auf der Autobahn 44 bei Essen festgefahren. Sie hängen seitdem auf einer Auffahrt fest und blockieren sie für Autofahrer. Die Polizei weiß noch nicht, wann und wie sie die Transporter wieder frei bekommt.

Eine Fahrt mit mehreren Hindernissen

Diese Brückenlieferung lief schon vorher nicht ganz rund: Schon in der Nacht zu Dienstag hatten die beiden Schwertransporter vor einer Autobahnbaustelle anhalten und ihre Fahrer an Ort und Stelle übernachten müssen, weil sie nicht durch die schmale Baustelle kamen. Als dann ein Umweg um die Baustelle herum ausgetüftelt wurde, kam es dazu, dass die Schwertransporter die zu enge Ausfahrt nahmen und seitdem feststecken.

Stand: 20.05.2020, 15:37

Darstellung: