Ein Bus, der von alleine fährt

Ein Bus, der von alleine fährt

In Drolshagen startet zum ersten Mal in Nordrhein-Westfalen ein selbstfahrender Bus im Linienbetrieb. SAM wird acht Monate lang getestet.

In Drolshagen im Sauerland fährt seit Montag ein Bus, der keinen Fahrer braucht. SAM heißt der Bus. Und damit bei dem Test wirklich nichts schief gehen kann, fährt erstmal noch jemand mit, der notfalls den Bus bremsen oder steuern kann. SAM kann nicht nur alleine fahren, er stößt auch keine Abgase aus, weil er einen Elektromotor hat.

Alle 25 Minuten kommt SAM vorbei

SAM ist nicht besonders schnell. Er fährt 15 Kilometer pro Stunde – ungefähr so, wie ein gemütlicher Fahrradfahrer. In Drolshagen wird er in den nächsten fünf Monaten ein Rundkurs fahren. SAM hält zum Beispiel an einer Sekundarschule, einem Altenzentrum, einem Supermarkt und in Wohngebieten. Und zwar ziemlich oft – alle 25 Minuten kommt SAM dort vorbei. Ende Juni wechselt er dann nach Lennestadt-Meggen – damit die Leute dort ihn auch mal ausprobieren können.

Stand: 17.02.2020, 17:32

Darstellung: