Der Sänger Enrique Iglesias bekommt bei seinen Songs Hilfe von seinen Kindern

Enrique Iglesias

Der Sänger Enrique Iglesias bekommt bei seinen Songs Hilfe von seinen Kindern

Manchmal braucht es keinen erfahrenen Manager. Kinder können das auch! Denkt sich der spanische Sänger Enrique Iglesias und fragt deshalb immer erst seine Kinder, ob seine Songs gut genug sind.

Seine kleinen Kinder helfen einem Musikstar

KiRaKa 16.04.2019 00:34 Min. KiRaKa

Der spanische Sänger Enrique Iglesias lässt sich bei seiner Musik von seinen beiden Kinder „beraten“. Wenn er nämlich im Musikstudio neue Musik produziert hat, fährt er nach Hause zu seinen Zwillingen, die etwas über ein Jahr alt sind und spielt ihnen Musik auf einem Tablet vor. Er spielt ihnen immer erst ein Kinderlied und dann sein neu produziertes Lied vor.

Das Lied ist dann gut, wenn sie bei ihm bleiben

Wenn die Kinder dann bei ihm bleiben und nicht weggehen, ist das für Iglesias ein gutes Zeichen. Sollten die Kleinen aber weglaufen, dann war sein neuer Song wohl nicht gut genug. Wir hören also in Zukunft nur Lieder vom Spanier, wenn auch seine beiden Kinder diese gut gefunden haben.

Stand: 16.04.2019, 16:36

Darstellung: