Eine Straße in Irland heißt jetzt wie eine Figur aus den Star Wars-Filmen

R2D2 Straße in Irland

Eine Straße in Irland heißt jetzt wie eine Figur aus den Star Wars-Filmen

Der Ort Malin Head in Irland ist nicht nur für seine beeindruckende Küstenlandschaft bekannt, sondern auch dafür, dass hier ein Star Wars Film gedreht wurde. Da passt der neue Name perfekt!

In Irland trägt eine Straße jetzt den Namen eines Film-Roboters

KiRaKa 16.04.2019 00:56 Min. KiRaKa

Irland ist im Star Wars Fieber. So sehr, dass sie jetzt sogar eine Straße nach einer Figur aus den Filmen benannt haben. Nämlich „R2D2“! Wem das nichts sagt: Das ist ein kleiner blau weißer Roboter, der so ein bisschen aussieht wie eine Mülltonne. Und so wie der nennt sich jetzt die Landstraße auf einer irischen Halbinsel in der Nähe von Malin Head.

Malin Head ist bekannt für seine beeindruckende Küstenlandschaft

Kein Wunder also, dass Teile des Star Wars Films: „Die letzten Jedi“ genau dort gedreht wurden. Da dachte sich der örtliche Bezirksrat, warum nicht gleich eine Straße danach benennen? Das praktische dabei: Am alten Straßennamen musste nur ein Buchstabe ausgetauscht werden. Aus der R242 Landstraße wurde so die R2D2. Das neue Schild wurde gestern vor Ort von anderen beliebten Star-Wars-Charakteren präsentiert.

Stand: 16.04.2019, 15:37

Darstellung: